EN  |  FR  |  IT

Rapunzel Ahornsirup: Naturbelassen und von höchster Qualität


Rapunzel Ahornsirup stammt von kanadischen Ahornwäldern in der Nähe von Quebec. Dort wird der Pflanzensaft durch das schonende Anzapfen des Stamms gewonnen. Ein Ahornbaum muss mindestens 40 Jahre alt sein, bevor er zum ersten mal Ahornsaft abgibt. Der Baum spendet nur so viel Saft, wie er entbehren kann. Um 1 Liter Ahornsirup zu gewinnen, werden ca. 40 bis 45 Liter des Ahornsaftes benötigt. Der süße Saft aus dem Ahornbaum weist je nach Gradierung einen milden (Grad A) oder einen kräftigeren Eigengeschmack (Grad C) auf. 

Das Besondere
Je nach Erntezeitpunkt lässt sich Ahornsirup in verschiedene Qualitätsstufen unterteilen. Je früher die Erntezeit, desto feiner und milder die Qualität.
Auch Attila Hildmann liebt es, mit Ahornsirup zu süßen

Qualität und Kontrolle: Kontrolliert biologischer Anbau


Rapunzel Ahornsirup ist naturbelassen und von höchster Qualität. Unser Ahornsirup stammt von kanadischen Ahornbäumen aus der Gegend Quebec und ist aus kontrolliert biologischem Anbau. Wir pflegen seit 2003 eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unserem Lieferanten, der selbst Besitzer von Ahornwäldern ist. Der Ahornwald wächst auf ganz natürliche Weise.
Kanadischer Ahornsirup wird hinsichtlich der Reinhaltung des Naturprodukts sehr strengen Kontrollen unterzogen. Sowohl der „Farmer“ als auch der Abfüllbetrieb wird im Hinblick auf Hygiene und die Einhaltung dieser Richtlinien von unabhängigen Inspektoren genauestens überprüft. Beim Einkochen des Ahornsafts werden im Bio-Bereich keine chemischen Schaumstopper verwendet.
Der Ahornsaft wird über Schläuche in einen Sammelcontainer geleitet.

Färbung und Klassifizierung


Die Charakteristik des Ahornsirups ist abhängig von der Erntezeit des Ahornsafts. Je nach Erntezeitpunkt lässt sich der Ahornsirup in verschiedene Qualitätsstufen unterteilen. Je früher die Erntezeit, desto feiner die Qualität des Ahornsirups. Dieser Sirup ist heller und milder im Geschmack.

Je später der Saft geerntet wird, umso dunkler ist die Färbung des Ahornsirups und umso kräftiger ist dessen Aroma. Da der Anteil an hellem Sirup, auf die gesamte Erntemenge bezogen, relativ gering ist, liegt der Preis für diese gefragte, milde Kostbarkeit höher als für den kräftigeren Sirup.
Grad: Helligkeit: Lichtdurch-
lässigkeit:
Geschmack:
AA sehr hell 100–75% fein-mild
A hell 74 – 61% mild, aromatisch
B mittel 60 – 44% Kräftig
C dunkel (bernstein- farben) 43 – 27% kräftig, karamellig
D sehr dunkel weniger als 27% intensiv

Ahornsirup wird in verschiedenen Graden (AA bis D) angeboten. Die Gradierung des Sirups wird nach bestimmten Kriterien vorgenommen – hierbei spielt besonders die Lichtdurchlässigkeit eine wichtige Rolle. Grad A weist eine höhere Lichtdurchlässigkeit auf als beispielweise ein dunklerer Sirup Grad C.

Diese Einteilung wird bei unseren Produkten von staatlichen Inspekteuren im Herkunftsland durchgeführt. Bei uns in Deutschland besteht bisher keine gesetzliche Regelung zur Bezeichnung der verschiedenen Grade. Rapunzel Ahornsirup ist von höchster Qualität und wird nach original kanadischem Qualitätsstandard gradiert.
Der Grad und die Färbung des Ahornsirups liefern dem Verbraucher einen Anhaltspunkt für die Intensität des Geschmacks. Je dunkler die Färbung des Ahornsirups, desto kräftiger ist dessen Geschmack. Entscheidend für die Wahl eines bestimmten Grades des Ahornsirups ist letztlich die individuelle Präferenz und der Verwendungszweck. Es ist also Geschmackssache für welchen Ahornsirup Sie sich entscheiden!

Rapunzel Ahornsirup aus kontrolliert biologischem Anbau gibt es in Grad A, er ist sehr mild und fein aromatisch und in Grad C, der kräftig und karamellig im Geschmack ist.

Häufige Fragen zum Ahornsirup


Ist Ahornsirup mit einer weißen Schicht an der Oberfläche verdorben?


Nein. Ahornsirup ist ein natürliches Produkt, das im Frühjahr durch Anzapfen der Ahornbäume in Kanada gewonnen wird. Der süße Saft wird ohne Zusatz von Konservierungsstoffen um das 40fache eingedickt, auf einen Zuckergehalt von ca. 65-66%. Bei der Abfüllung wird er bei 92° Grad pasteurisiert, um eine Gärung bei längerer Lagerung zu vermeiden.

Nach dem Öffnen des Ahornsirups können durch den Kontakt mit Luft natürlich vorhandene Hefen in die Flasche gelangen. Diese können während der Lagerung eine dünne weiße Schicht auf der Oberfläche bilden. Generell sind Hefen ernährungsphysiologisch unbedenklich und werden in verschiedenen Lebensmitteln verzehrt. Der Vorgang kann durch eine Lagerung im Kühlschrank verzögert, aber nicht ausgeschlossen werden. Die Flasche sollte nach dem Öffnen immer rasch verschlossen werden. Falls sich Hefen gebildet haben, kann durch schnelles Abgießen die oberste Schicht entfernt werden.

Hefebildung lässt sich bei diesem traditionellen Naturprodukt nicht ganz vermeiden, da keine Konservierungsstoffe eingesetzt werden. Sie hat aber geschmacklich und qualitativ keine Auswirkungen auf das Produkt.

Rezeptideen mit Ahornsirup von Stina Spiegelberg und Attila Hildmann


Verwendung: Ob für leckere Pancakes, Waffeln und Kuchen, ins Müsli, zum Süßen von Tee und kalten Getränken, über Joghurt und Vanille- oder Nusseis: Ahornsirup lässt sich wunderbar vielseitig verwenden. Sein besonderes Aroma verleiht selbst Salatdressings, Suppen und würzigen Gemüsegerichten das gewisse Etwas. Probieren Sie es aus!
Mediterraner Kichererbsen-Hörnchen-Salat
Mediterraner Kichererbsen-Hörnchen-Salat
Exotisches Bananenbrot
Exotisches Bananenbrot
Schokoladen-Kürbistarte mit Bananeneis
Schokoladen-Kürbistarte mit Bananeneis
Quinoa-Minikuchen mit Banane und Ahornsirup
Quinoa-Minikuchen mit Banane und Ahornsirup
Amaranth-Riegel mit Kakao
Amaranth-Riegel mit Kakao
Grill-Banane mit Ahorn-Walnuss-Sirup
Grill-Banane mit Ahorn-Walnuss-Sirup
Cous-Cous Salat 2go
Cous-Cous Salat 2go
Sesamtion Sandwich
Sesamtion Sandwich
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2017 • Impressum & DatenschutzSeite drucken