Sie befinden sich hier: Aktuelles  RUND UMS UNTERNEHMEN  Besuch von VlM und VlF  
Startseite | Sitemap | Kontakt | Fachhandel Login 
Zurück zur Startseite!

Aktuelles
ÜBER RAPUNZEL
ANBAUPROJEKTE
UNSERE BIO-QUALITÄT
UNSERE PRODUKTE
LECKERE REZEPTE
EINKAUFEN
EINE WELT FESTIVAL 2014
GETREIDE-BREIE
OXYGUARD®-ÖLE
SPEISEÖLE
OLIVENÖLE
FAIRES PALMÖL
JEDES ESSEN ZÄHLT
AYURVEDA-KOCH VOLKER MEHL
NEWSLETTER ABONNIEREN
NEWSLETTER ABMELDEN
RAPUNZEL PRODUKTE IM TEST
RUND UMS UNTERNEHMEN
Axia-Award 2013
Bürgerfest im Schloß Bellevue
One World Award 2014
Alternativer Nobelpreis für Hans Rudolf Herren
Rapunzel Naturkost unter den Top 3 von 'Deutschlands nachhaltigsten Marken 2013'
Joseph Wilhelm erhält Auszeichnung Goldene Schwalbe
Joseph Wilhelm mit renommiertem B.A.U.M. -Umweltpreis ausgezeichnet
Veganes Grillfest
Woche der Umwelt in Berlin
NACHRUF: CIAO GINO
RAPUNZEL auf der VeggieWorld
Joseph Wilhelm in Tansania
RAPUNZEL BEI DEMO IN BERLIN
GENFREI GEHEN GOES AMERICA
RAPUNZEL beim IFOAM Weltkongress in Korea
80.000 UNTERSCHRIFTEN FÜR EINE GENTECHNIKFREIE WELT
Zertifikat für Nachwuchsförderung
RAPUNZEL ermöglicht Blick hinter die Kulissen
Cem Özdemir bei Rapunzel Naturkost in Legau
Besuch von VlM und VlF
WARENKUNDEN IM ÜBERBLICK
SPEISEPLAN


RAPUNZEL EVENTS



APR

25
25.04.2014, 13:00
RAPUNZEL BETRIEBSFÜHRUNG




APR

29
29.04.2014, 18:00 + 20:00
ALPHABET - ANGST ODER LIEBE




MAI

9
09.05.2014, 13:00
RAPUNZEL BETRIEBSFÜHRUNG




MAI

15
15.05.2014, 19:00
VORTRAG: MIT SPEISEÖLEN FIT UND GENUSSVOLL IN DEN SOMMER






BESUCH DES VLM UND DES VLF


ÖKOLOGISCH UND FAIR PRODUZIEREN


[31.03.10] Etliche Damen des Verbandes landwirtschaftlicher Meisterinnen und Meister (VlM) und des Verbandes für landwirtshaftliche Fachbildung besuchten das Naturkostunternehmen im Unterallgäu.

Sichtbar überzeugt von Produkten und Firmenstrategie führte Mitarbeiterin Eva Heusinger die Gruppe durch den Betrieb. Ein Kurzfilm entführte zunächst in ferne Länder, unter anderem nach Sri Lanka zum firmeneigenen »Hand in Hand«-Projekt. Dort werden von 13 Familienbetrieben auf insgesamt 270 ha Kokosnüsse nach kontrolliert biologischen und fairen Richtlinien für »Rapunzel« angebaut.

Aus Süddeutschland kommen etwa Getreide, Vollmilchpulver, Rapssaat, Sonnenblumenkerne und Gemüse für das Brühepulver. Heusinger führte die Damen durch das »Rapunzel «-Museum, das die Entwicklung des Unternehmens zeigt. Dort steht auch die Badewanne, in der ihr »Produkt der ersten Stunde«, das Müsli, zu Anfangszeiten gemischt wurde.

»Wir machen Bio aus Liebe« – hinter diesem Slogan steht die Firmenvision: eine gerechte und lebenswerte Welt, in der Globalität nicht als Bedrohung empfunden wird, sondern als Chance. Durch den »Gläsernen Besuchergang« beobachteten die Damen die Produktion. »Wir können anhand des Mindesthaltbarkeitsdatums bei jedem Produkt die genaue Herkunft jeder Zutat genau rückverfolgen, das ist uns wichtig, das schafft Transparenz «, so die junge Mutter, die wie viele ihrer Kolleginnen von den sehr flexiblen Arbeitszeitmodellen im Betrieb profitiert.

Beitrag im Allgäuer Bauernblatt als PDF (637 KB)


Engagiert führte Eva Heusinger (links) die Gruppe des VlM im Rahmen
Engagiert führte Eva Heusinger (links) die Gruppe des VlM im Rahmen


Einige der 450 Produkte durften die Besucher probieren.
Einige der 450 Produkte durften die Besucher probieren.





© 2014 RAPUNZEL NATURKOST Impressum | Datenschutz | Druckversion