Impressionen vom Rapunzel Türkei-Projekt


Das Türkei-Projekt ist das größte und älteste Rapunzel Projekt. Bereits 1976 begann Joseph Wilhelm in der Türkei, erste Beziehungen zu lokalen Bauern aufzubauen, um ungeschwefelte, unbegaste Trockenfrüchte und Nüsse zu beziehen. 

Damals weltweit eine Seltenheit! Nach 10 Jahren Pionierarbeit konnten Mitte der 80er Jahre die ersten ökologisch angebauten Produkte geerntet werden. Ein Meilenstein war erreicht und Rapunzel konnte sein Müsli mit biologischen Rosinen, Feigen und Haselnüssen bereichern. 

Rapunzel Türkei hat sich seitdem zu einem großartigen Vorzeigeprojekt entwickelt. Ca. 400 Bio-Bauern und vier Agraringenieure sind in den Gebieten mit biologischem Anbau und der Einhaltung der strengen Kriterien betraut, die auch für weitere Erzeugnisse wie Tomaten und Baumwolle gelten. 

Rapunzel Türkei hat seinen Firmensitz in Ören bei Izmir. Ein Qualitätsteam sichert die Produktqualität mehrstufig vom Feld bis zum Export ab. Im angeschlossenen Produktionsbereich werden ausschließlich ökologische Nüsse und Trockenfrüchte geprüft, sortiert und verarbeitet. 

Rapunzel zählt mit diesem Projekt zu den wichtigsten Pionieren für den ökologischen Anbau in der Türkei.

RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de