Konstantin Wecker
Sonderkonzert „Poesie und Widerstand“


Sonntag, 10. September 2017, Festivalzelt in Legau
Thomas Karsten
„Im Grund sind meine politischen Lieder Ausdruck meiner Liebe für die Menschen, meiner Leidenschaft für den Humanismus.“
Konstantin Wecker Sonderkonzert
"Poesie und Widerstand"

Eine Welt Festival

Sonntag, 10. September, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)

Ort: Festivalzelt

Dieses Konzert ist nicht im Festival-Eintritt von 5 Euro enthalten!
Sein Name und seine Stimme rütteln wach. Seit über vier Jahrzehnten zählt Konstantin Wecker zu den bedeutenden deutschen Liedermachern. Auf seiner Jubiläumstour „Poesie und Widerstand“ gastiert er mit Band im Rapunzel Festivalzelt in Legau am Sonntag, 10. September 2017.

Der vielfältige Ausnahmemusiker und Freigeist ist auf der Bühne sowohl Liebender als auch Rebell. Er erhebt seine Stimme für die Gestrandeten am Rande der Gesellschaft. Dabei folgt die Musik von Konstantin Wecker immer seinen Texten – von Schubert bis Hardrock ist alles möglich.

„Er ist nicht nur ein wunderbarer Mensch, der zu seinen Überzeugungen steht und ein großartiger Liedermacher, sondern auch ein unglaublicher Entertainer. Es ist ein Vergnügen, ihm zuzusehen.“ (Joan Baez)

Tickets & Vorverkauf

Dieses Konzert ist das einzige Sonderkonzert im Programm des Festivals, zu dem Sie separate Tickets benötigen.

Karten für das Rapunzel Sonderkonzert von Konstantin Wecker gibt es direkt bei Rapunzel online für 45 Euro pro Karte:



www.wecker.de
www.youtube.com
BR / Ralf Wilschewski
Konstantin Wecker live beim Bayerischen Rundfunk
Thomas Karsten
Jubiläumstour 70 Jahre Konstantin Wecker
Ufuk Arslan
Wenn Konstantin Wecker auf der Bühne steht, wird es oftmals später.