Sie befinden sich hier: Aktuelles  RUND UMS UNTERNEHMEN  NACHRUF: CIAO GINO  
Startseite | Sitemap | Kontakt | Fachhandel Login 
Zurück zur Startseite!

Aktuelles
ÜBER RAPUNZEL
ANBAUPROJEKTE
UNSERE BIO-QUALITÄT
UNSERE PRODUKTE
LECKERE REZEPTE
EINKAUFEN
40 Jahre Rapunzel
EINE WELT FESTIVAL 2014
Küchenmuse
GETREIDE-BREIE
OXYGUARD®-ÖLE
SPEISEÖLE
OLIVENÖLE
FAIRES PALMÖL
JEDES ESSEN ZÄHLT
NEWSLETTER ABONNIEREN
NEWSLETTER ABMELDEN
RAPUNZEL PRODUKTE IM TEST
RUND UMS UNTERNEHMEN
Axia-Award 2013
Information zum Filmbeitrag Die Bio-Illusion
Bürgerfest im Schloß Bellevue
One World Award 2014
Alternativer Nobelpreis für Hans Rudolf Herren
Rapunzel Naturkost unter den Top 3 von 'Deutschlands nachhaltigsten Marken 2013'
Joseph Wilhelm erhält Auszeichnung Goldene Schwalbe
Joseph Wilhelm mit renommiertem B.A.U.M. -Umweltpreis ausgezeichnet
Veganes Grillfest
Woche der Umwelt in Berlin
NACHRUF: CIAO GINO
Joseph Wilhelm in Tansania
WARENKUNDEN IM ÜBERBLICK
SPEISEPLAN


RAPUNZEL EVENTS



SEP

20
20.09.2014, ab 10:00
EINE WELT FESTIVAL




SEP

21
21.09.2014, ab 10:00
EINE WELT FESTIVAL




SEP

21
21.09.2014, 19:00
KABARETT MIT SISSI PERLINGER, LISA FITZ und PATRIZIA MORESCO




SEP

5
05.09.2014, 13:00
RAPUNZEL BETRIEBSFÜHRUNG






NACHRUF: CIAO GINO


Alce Nero Gründer Gino Girolomoni überraschend gestorben


Am vergangenen Freitag [16.03.2012] erhielten wir die Nachricht, dass unser Freund und geschätzter Geschäftspartner Gino Girolomoni völlig überraschend im Alter von 66 Jahren gestorben ist. Wir sind traurig und tief erschüttert und senden unser Mitgefühl vor allem seiner Familie. Mit seinem Tod wird die Welt ein Stück ärmer, der Himmel jedoch reicher durch einen unermüdlichen Kämpfer für das Gute.

1977 gründete Gino Girolomoni mit sieben anderen Bio-Pionieren in Isola del Piano in den italienischen Marken die biologisch wirtschaftende Kooperative Alce Nero. Ihm ist es zu verdanken, dass der traditionelle Getreideanbau in dieser Region nicht der Landflucht zum Opfer gefallen ist, sondern auch heute noch Perspektiven für die Bauern in der Region bietet. Die Philosophie, von der die Erzeugergemeinschaft bis heute getragen wird, basiert auf der Weisheit des bedeutenden Schamanen „Schwarzer Elch“, der gegen die Auslöschung seiner Indianerkultur kämpfte, in der Mensch und Natur im Einklang lebten. Diese Naturverbundenheit inspirierte die Gründer, den Namen „Alce Nero“ zu wählen.

Um die Verarbeitung des erzeugten Getreides auch selbst in die Hand zu nehmen, wurde 1988 eine eigene Nudelfabrik gebaut. Alce Nero stellt seit 30 Jahren die original italienische Pasta für Rapunzel her. Gino ist in diesen vielen Jahren der persönlichen Zusammenarbeit nicht einfach ein Zulieferer geblieben, mit ihm verbindet viele von uns eine gute und wichtige Freundschaft.

Erst Mitte Februar wurde Alce Nero im Rahmen des Rapunzel Lieferanten-Awards als bester Lieferant von fertigen Produkten mit der „Goldenen Haselnuss“ ausgezeichnet.

Nachdem wir vom plötzlichen Tod von Gino erfahren hatten, sind Helga Mang und Jennifer Vermeulen am Samstag nach Isola del Piano gefahren, um zusammen mit der Familie, der Kooperative und dem Dorf Abschied zu nehmen. Am Sonntagvormittag konnten wir noch in Ruhe und Andacht am offenen Sarg in der Klosterkapelle Abschied nehmen, die erst 2011 ein Dach bekommen hat. (ein Lebenswunsch von Gino…)
Wir haben Grüße und Anteilnahme von der ganzen Firma Rapunzel überbracht.









© 2014 RAPUNZEL NATURKOST
Impressum | Datenschutz | Druckversion