EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte   Snacks & Knabbereien
 

Faire Mango-Cashew-Glückskugeln

Zubereitung


Die getrockneten Mangos in eine kleine Schale geben und mit Wasser bedeckt ca. 15 Minuten einweichen. 50 g der Cashewkerne in einer Küchenmaschine zu feinem Pulver mahlen und zur Seite stellen. Die eingeweichte Mango in der Küchenmaschine fein pürieren.

Anschließend die restlichen Cashews mit Aprikosenkernmus, Dattelsüße, Kokosöl und Erdmandelmehl dazugeben und weiter pürieren bis eine einheitlich klebrige Konsistenz entstanden ist. Zuletzt den gepufften Amaranth mit dem Zitronensaft hinzufügen und weiter mixen.

Die Konsistenz sollte einem klebrigen Keksteig ähneln. Wenn die Masse zu trocken ist, eventuell etwas mehr Wasser dazugeben; falls sie zu klebrig ist, etwas mehr Amaranth oder Erdmandelmehl.

Einen Teelöffel für jede Portion nehmen und daraus einheitliche Kugeln mit den Händen formen. Wer lieber große Bällchen mag, nimmt einen Esslöffel. Die Energiebällchen zum Schluss in einem Teller in den gemahlenen Cashews rollen.

mehr Rezepte von BerlinKitchen

verwendete Rapunzel Produkte


313050 Mango, HAND IN HAND
1400190 Dattelsüße, HAND IN HAND
204545 Cashewbruch, HAND IN HAND
180500 Aprikosenkernmus, Türkei-Projekt
401860 Alpen-Amaranth gepufft
1006055 Kokosöl nativ, HAND IN HAND
201780 Erdmandeln gemahlen, geröstet
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2018 • Impressum & DatenschutzSeite drucken