SamenFest – Festival rund um den Bio-Garten


Saatgutbörse, Vorträge und mehr | am Samstag, 27.01.18

Haben auch Sie Lust auf gesundes, selbst angebautes Gemüse, das SATT und SAAT macht?

Dafür ist das SamenFest von Rapunzel Naturkost genau die richtige Adresse - hier finden Sie Saatgut für Gemüse mit Charakter statt Einheitsgeschmack.

Kommen, Sehen, Säen!

Die Saatgutbörse im Rapunzel Casinosaal bietet samen­festes Bio-Saatgut von Gemüse, Kräutern und Blumen von über zwanzig Ausstellern. Garantiert ohne Gentechnik und - anders als Hybridsamen - natürlich reproduzierbar.  Auch andere Aussteller rund um den Bio-Garten ergänzen das Angebot. Am Tauschtisch können Sie Ihr mitgebrachtes Saatgut mit anderen austauschen.

Außerdem stehen sechs hochkarätige Vorträge zu den verschiedensten Gartengeheimnissen im Rapunzel Kino auf dem Programm.

Sa, 27. Januar 2018 | 12 - 18 Uhr 
bei Rapunzel Naturkost in Legau


Eintritt: 7 € (inklusive Saatgutbörse und Vorträge, Kinder bis 14 Jahre frei)

Jeder SamenFest-Besucher erhält 10% Rabatt im Bio-Laden (bis 18 Uhr geöffnet). Das Rapunzel Casino bietet Mittagessen und Kuchen. Rapunzel Betriebsführungen können Sie um 14:30 und 16:30 Uhr besuchen - Treffpunkt am Turm. 

Vortragsprogramm:

Die Vorträge beginnen pünktlich – kein Einlass mehr nach Vortragsbeginn.

Ing. Agr. Peter Kunz, Verein für Kulturpflanzenentwicklung

Die Anforderungen an Getreide und Ackerkulturen ändern sich – auch im Bio-Anbau. Da Sorten dort stärker an standörtliche und klimatische Bedingungen gebunden sind, ist eine eigens darauf ausgerichtete Züchtung notwendig. Wie biodynamische Züchtung in der Praxis gelingt und auf welche Qualitätsbilder man dabei achtet, veranschaulicht Peter Kunz an Beispielen aus seinem gemeinnützigen Züchtungsbetrieb.

Die Getreidezüchtung Peter Kunz, Verein für Kulturpflanzenentwicklung, betreibt seit fast 20 Jahren erfolgreich die Züchtung von Bio-Sorten im Kanton Zürich.

Raum: Rapunzel Kino

Lucia Hiemer, Permakulturgärtnerin und Holzbildhauerin


Was Ihr Garten kann, erzählt und lehrt … skizziert Lucia Hiemer aus permakultureller Sicht praxisnah und amüsant. Sie zeigt im Jahreslauf an konkreten Beispielen die zwei Seiten von Unkraut, Ungeziefer, Unrat – und wie mit einem Standpunktwechsel aus Problemen auch Lösungen werden können. So erhalten Sie Einblicke in einen lebendigen Permakulturgarten und Anregungen für Ihren eigenen Garten.

„Die einzige ethische Entscheidung besteht darin, Verantwortung für unser eigenes Leben sowie das unserer Kinder zu übernehmen. Tu es jetzt.“ (Bill Mollison)

Raum: Saal Allgäu, Casino OG

Iris Förster, ProSpecieRara Deutschland


Die Vielfalt der Kulturpflanzen ist bedroht, immer mehr alte und wertvolle Sorten verschwinden. Wie kann jede(r) dazu beitragen, diese zu erhalten? Die gemeinnützige Organisation ProSpecieRara Deutschland setzt sich für den Erhalt traditioneller Kulturpflanzen ein: Mit einem Netzwerk aus privaten Sortenbetreuern, Schaugärten, Gärtnern, Züchtungsbetrieben und Vermarktungspartnern hält ProSpecieRara die Vielfalt lebendig und für alle verfügbar. Erfahren Sie in dem Vortrag, wie das geht und was auch Sie dazu beitragen können!

Iris Förster ist Geschäftsführerin von ProSpecieRara Deutschland, einer gemeinnützigen Organisation für den Erhalt traditioneller Kulturpflanzen.

Raum: Rapunzel Kino

Wolfram Franke, Journalist und Autor


„Was machen Sie gegen Schnecken?“, wird Wolfram Franke oft gefragt. So ernst er diese Frage nimmt, findet er sie zugleich falsch gestellt. Die Frage müsste lauten: „Wie schützen Sie Ihre Pflanzen vor Schnecken?“ Schnecken haben in unserem Naturhaushalt ihre Berechtigung, etwa als Gesundheitspolizei. Wer sie tötet, lockt sogleich viele neue an. Am besten ist es, Pflanzen anzubauen, die von den lästigen Schleimern verschmäht werden. Davon gibt es nicht wenige. Darüber hinaus hilft eine Kombination verschiedener Maßnahmen, Pflanzen zu schützen, ohne Schnecken zu töten. Praktische Lösungsansätze gibt Ihnen Wolfram Franke an die Hand.

Wolfram Franke ist Journalist, Autor und Referent für ökologische Gartenthemen und war lange Jahre Chefredakteur und Herausgeber von „Kraut & Rüben“.

Raum: Saal Allgäu, Casino OG

Christian Herb, Bio-Gärtnermeister


Bio-Gärtner Christian Herb gibt Tipps und Tricks zur erfolgreichen Aussaat von Kräutern und Gemüse: ob das Wissen um optimale Keimtemperaturen, Mindestkeimtemperaturen oder Keimdauer, Hinweise zu Licht- und Dunkelkeimern, Saattiefe, Kaltkeimern, dem richtigen Zeitpunkt, der Lagerung des Saatgutes, Keimfähigkeit der Samen, Voranzucht oder Direktsaat ... In der Sprechstunde sind Ihre Fragen zur Anzucht gut aufgehoben!

Christian Herb betreibt eine Bio-Gärtnerei in Kempten im Allgäu.

Raum: Rapunzel Kino

Conny Schuchardt, Selbstversorgerin


Was vor 100 Jahren gängiger Alltag war, macht Conny aus dem Allgäu heute noch: Samen vermehren, Wolle färben, Bienen und Hennen halten, die Gemüsegärten bewirtschaften, Brot backen. Das ist so mühsam wie erfüllend – und bringt mit dem Klimawandel neue Herausforderungen mit sich. Manch altes Rezept greift da nicht mehr. Conny zeigt: Beobachtung ist daher für die Selbstversorgung das A und O.

Seit einigen Jahren betreibt Conny Schuchardt auf ihrem 1-Hektar-Hof im Allgäu Selbstversorgung und kann so ihre vierköpfige Familie mit ihrem Fulltime-Job ernähren.

Raum: Saal Allgäu, Casino OG

Videos und Eindrücke von der Veranstaltung 2017


Andrea Heistinger spricht über "Biologisches Düngen".
Melanie Grabner gibt Einblicke in ihre "Tomatenliebe".
Marcus Haseitl spricht über "bienenfreundliche" Gärten 
Vortrag "Homöopathie für Pflanzen" von Christiane Maute
Vortrag "Homöopathie für Pflanzen" von Christiane Maute

Impressionen von 2017


Referentin und Bestseller-Autorin Andrea Heisinger
Referentin und Bestseller-Autorin Andrea Heisinger
Großes Interesse an der Saatutbörse
Großes Interesse an der Saatutbörse
Samenfestes Saatgut konnte erworben oder getauscht werden.
Samenfestes Saatgut konnte erworben oder getauscht werden.
Die Kinder konnten ein Insektenhotel bauen.
Die Kinder konnten ein Insektenhotel bauen.
Referentin und Ausstellerin Melanie Grabner - Tomatenliebe
Referentin und Ausstellerin Melanie Grabner - Tomatenliebe
Gute Gespräche und neue Kontakte wurden geknüpft.
Gute Gespräche und neue Kontakte wurden geknüpft.
Im übervoll besetzten Kino gab es fünf Vorträge zu erleben.
Im übervoll besetzten Kino gab es fünf Vorträge zu erleben.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de