EN  |  FR  |  IT
Über Rapunzel

One World Award Preisverleihung


Online-Veranstaltung: Montag, 26. April um 17:00 Uhr MESZ

Die Gewinner des sechsten One World Awards stehen fest. Feiern Sie mit uns einmalige Projekte und Menschen aus der ganzen Welt.

Die Verleihung wird dieses Mal per Livestream direkt vom Rapunzel Firmensitz in Legau/Bayern ausgestrahlt. Wir freuen uns, als Ehrengast Bundes­entwicklungs­minister Dr. Gerd Müller als Sprecher/Laudator live bei der Verleihung dabei zu haben.

Schalten Sie am Montag, 26. April um 17:00 Uhr ein, lernen Sie die Gewinner kennen und lassen Sie sich inspirieren!

Livestream in Kürze verfügbar

Gerne können Sie die Einladung an Ihre Netzwerke, Partner und Freunde weiterleiten.


Rapunzel unterstützt Zukunftsmacher


Rapunzel ist ein weltweit agierendes Unternehmen. So werden die Rohstoffe aus knapp 40 Ländern beschafft. In ebenso viele Länder werden Rapunzel Produkte exportiert. Dieser internationale Kontakt führt dazu, dass sich Firmengründer und Geschäftsführer Joseph Wilhelm sehr intensiv mit dem Thema Globalisierung auseinandersetzt.

Inspiriert von diesen Erfahrungen und dem Erfolg des Fair-Handels-Programms HAND IN HAND riefen Joseph Wilhelm und Rapunzel im Jahr 2008 den internationalen Preis „One World Award“ (OWA) ins Leben. Im Vordergrund stand dabei der Gedanke: Wir leben alle in einer gemeinsamen Welt.

Mit der IFOAM, dem internationalen Dachverband der weltweiten Bio-Landbaubewegung, fand Rapunzel einen idealen Partner. Koordinator des One World Award und Jury-Vorsitzender ist Bernward Geier, der 18 Jahre lang als IFOAM-Geschäftsführer fungierte.

Auswahl und Preise


Der Wettbewerb wird weltweit ausgeschrieben. Die Bewerbungen müssen bestimmte Kriterien erfüllen. Nach einem Vorauswahlverfahren werden fünf Finalisten ausgewählt, welche der Jury-Vorsitzende vor Ort besucht. Basierend auf den Bewerbungsunterlagen, dem Besuchsbericht und Interviews mit den Bewerbern wählt die international besetzte OWA-Jury aus den Finalisten den OWA-Preisträger aus.

Jeder Finalist erhält eine Urkunde und einen Geldbetrag in Höhe von 2.000 Euro. Der OWA-Preisträger erhält eine bronzene OWA-Statue und ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro.

Zielsetzung des One World Award

 
  • Die Förderung einer Globalisierung, die sich nicht ausschließlich an der Maximierung von Gewinnen, sondern an den drei Säulen der Nachhaltigkeit orientiert: Ökologie, soziale Aspekte und Ökonomie.
     
  • Das Erkennen von besonderen Leistungen und kreativen Projekten zur Förderung von Umweltschutz und fairen Lebensbedingungen.
     
  • Das Mutmachen zu einem verstärkten Einsatz für eine glückliche, lebenswerte Zukunft und eine friedliche Gesellschaft.

Die Preisträger


Der One World Award (OWA) zeichnet Menschen und Projekte aus, die der Globalisierung eine positive Dimension geben und mit innovativen Ideen die Welt besser und fairer gestalten.

Im Vordergrund der Auszeichnung stehen Ideen und Projekte, die auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit basieren: Ökologie, Ökonomie und Soziales. Zusätzlich zum „One World Award“ wird der „Lifetime Achievement Award“ verliehen. Diese Auszeichnung ehrt herausragende Pioniere und Persönlichkeiten, die sich Zeit ihres Lebens für die (Weiter-)Entwicklung und Unterstützung der Bio-Bewegung eingesetzt haben.

Die Jury bekommt Verstärkung


In diesem Jahr wird der One World Award zum 6. Mal verliehen. Eine Neuerung: Die OWA-Jury ist gewachsen und neue Fachleute bereichern das Team. Statt bisher vier Jury-Mitgliedern bewerten künftig sechs engagierte Juroren aus aller Welt die Bewerbungen.

Die Jury-Mitglieder im Kurzportrait:

Bernward Geier,
Deutschland

Koordinator der Jury

Seit Gründung des OWA im Jahr 2008 engagiert er sich als Jury-Koordinator. Bernward Geier ist seit über 40 Jahren im Bereich der Landwirtschafts- und Umweltpolitik aktiv, ob als Netzwerker, Journalist, Vortragender oder Moderator in über 100 Ländern.

Joseph Wilhelm,
Deutschland


Der Gründer und Geschäftsführer von Rapunzel Naturkost rief 2008 den OWA ins Leben. Der Bio-Pionier engagiert sich weltweit für eine ökologische Landwirtschaft und eine gerechtere Welt – mit fairem Handel, eigenen Bio-Anbauprojekten sowie Aktionen gegen Ackergifte und Agro-Gentechnik.

Dr. Vandana Shiva,
Indien


Die promovierte Physikerin engagiert sich weltweit in den Bereichen Umweltschutz, biologische Vielfalt, Frauenrechte und Nachhaltigkeit. Für ihr umfassendes Engagement wurde sie bereits vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Alternativen Nobelpreis. Sie wirkt seit Beginn in der OWA-Jury mit.

Dr. Hans Herren,
Schweiz/USA


Der international bekannte Wissenschaftler, Landwirt und Alternative Nobelpreisträger ist neu in der Jury. Er gründete die Stiftung Biovision, die sich auf erfolgreiche ökologische Entwicklungsstrategien konzentriert. 2010 wurden Hans Herren und Biovision mit dem OWA ausgezeichnet.

Julia Lernoud,
Argentinien


Die neue Jurorin erarbeitete am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) die jährlichen Berichte „The World of Organic Agriculture“. Seit 2017 ist sie im Weltvorstand der IFOAM – Organics International (Internationale Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen) tätig. IFOAM ist seit Beginn Partner des OWA.

Santiago J. Sarandón,
Argentinien


Der Professor für Agrarökologie ist ebenfalls neu in der Jury. Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Forschung rund um die Themen nachhaltige Landwirtschaft und Biodiversität ist er ein international gefragter Redner und Buchautor.

Shamiso Mungwashu,
Zimbabwe


Die Mitbegründerin des „Fair Trade Support Network Zimbabwe” (FSNZ) setzt sich für bessere Lebensbedingungen in ihrer Heimat ein – ob für fairen Handel, ökologische Landwirtschaft, nachhaltige Entwicklung oder Kinderrechte. Die OWAGewinnerin von 2017 unterstützt nun erstmals selbst die Jury

Mehr Informationen zum One World Award unter:

Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken