alle Produkte Reis
 

Langkorn Spitzenreis weiß

Mild-aromatischer Allround-Reis der Sorte "Gladio" mit extra schlanken Körnern aus der fruchtbaren Po-Ebene Nord-Italiens. Dort werden die Reisfelder mit frischem Gebirgswasser aus den Alpen bewässert. Das lange, schmale Korn ist namensgebend für Lankornreis. Trotz seiner glatten Oberfläche klebt er nach dem Kochen leicht und nimmt Saucen gut auf. Langkorn Spitzenreis ist der ideale Reis für die moderne kreative Küche!
Zutaten
Langkornreis* weiß
* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Besonderheiten
aus europäischem Anbau, abgepackt im Hause Rapunzel

Verwendung
die ideale Beilage für eine Vielzahl von Gerichten

Zubereitungshinweis
Für 250g Reis die 2,5 fache Menge Wasser zum Kochen bringen, den Reis zugeben und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze im geschlossenen Topf köcheln lassen. Vom Herd nehmen und den Reis 5 Minuten ruhen lassen. Den Reis erst nach dem Kochen salzen.

Weitere Infos


Herstellung
Nach der Ernte wird der Reis gereinigt, geschält, poliert und abgepackt.

Hergestellt in
Italien

Herkunft
Italienische Landwirtschaft

Ursprung der Hauptzutat(en)
Italien

Lagerhinweis
Bitte kühl und trocken lagern.

Lebensmittelrechtliche Verkehrsbezeichnung
Langkorn Spitzenreis weiß

Nährwerte

bezogen auf 100g

Brennwert 1480 kJ / 349 kcal
Fett 0,60 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,10 g
Kohlenhydrate 77,7 g
davon Zucker 0,2 g
Ballaststoffe 1,4 g
Eiweiß 7,40 g
Salz 0,010 g

Allergene


Eier oder Eierzeugnisse   nicht enthalten
Erdnüsse oder Erdnusserzeugnisse   nicht enthalten
Fisch oder Fischerzeugnisse   nicht enthalten
glutenhaltiges Getreide
oder Getreideerzeugnisse
  Spuren möglich
Krebstiere oder Krebstiererzeugnisse   nicht enthalten
Milch oder Milcherzeugnisse
einschließlich Lactose
  nicht enthalten
Lupinen oder Lupinenerzeugnisse   nicht enthalten
Schalenfrüchte oder Schalenfruchterzeugnisse   nicht enthalten
Sellerie oder Sellerieerzeugnisse   nicht enthalten
Senf oder Senferzeugnisse   nicht enthalten
Sesamsamen oder Sesamerzeugnisse   nicht enthalten
Soja oder Sojaerzeugnisse   Spuren möglich
Schwefeldioxid oder Sulfite
(mehr als 10mg/kg oder 10 mg/l SO2)
  nein
Weichtiere oder Weichtiererzeugnisse   nicht enthalten

Mit großer Sorgfalt pflegen wir unsere Online-Produktdatenbank. Dennoch können wir vereinzelte Fehler nicht ausschließen. Daher bitten wir Sie, diese Angaben immer mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen Unstimmigkeiten auffallen, sind wir dankbar für einen Hinweis an info@rapunzel.de.

FAQ zu Langkorn Spitzenreis weiß

Schwermetalle wie Arsen kommen natürlich bedingt in unserer Umwelt (Luft, Boden, Wasser, Gestein etc.) vor. Die Reispflanze nimmt Arsen über den Boden auf und reichert es in den Körnern wesentlich stärker an als andere Pflanzen. Je nach Anbaugebiet schwankt der Arsengehalt. Ein Großteil unserer Reissorten kommt aus Norditalien. Dort ist die Arsenbelastung der Böden deutlich geringer als beispielsweise in Süditalien. Die Arsenwerte liegen bei all unseren Reissorten unter den gesetzlichen Grenzwerten: Diese betragen 0,2 mg/kg für polierten oder weißen Reis, 0,25 mg/kg für Parboiled und geschälten Reis (Naturreis). Unser Basmati Reis aus Indien zeigt von allen Rapunzel Reissorten die niedrigsten Werte auf. Hier ist oftmals gar kein oder nur sehr wenig Arsen nachweisbar. Arsen lagert sich bei Reis hauptsächlich im Silberhäutchen ab, deshalb liegen die Arsenwerte bei weißem, geschältem Reis niedriger als bei Vollkornreis. Für alle Rapunzel Reissorten gilt, egal ob Vollkorn oder geschält und auch für unsere Reisnudeln: die Schwermetallgehalte sind so niedrig, dass Sie nach den europäischen Verzehrgewohnheiten jede unserer Reissorten täglich verzehren könnten.

Hintergrundinfos zu Reis

Wir empfehlen grundsätzlich alle Getreide vor der Zubereitung zu waschen, da diese nur rein mechanisch gereinigt werden und dadurch noch Staub am Getreide haften kann. Bei weißem Reis passiert dies beim Schleifen der Reiskörner. Durch das Waschen wird der Staub entfernt.

mehr erfahren

Der graue, festklebende Rand nach dem Kochen entsteht bei vielen Naturgetreiden und Naturreis. Der beim Kochen auftretende Schaum kommt von der reiseigenen Stärke und von kleinen Partikeln aus der Schale. Diese Teilchen lösen sich während des Kochens vom Reiskorn und setzen sich dann ggf. am Topfrand fest. Dies ist ein Indiz dafür, dass es sich um ein naturbelassenes Produkt handelt.

mehr erfahren


Rezepte mit Langkorn Spitzenreis weiß


Taco-Bowl mit Bohnen und Avocado
Taco-Bowl mit Bohnen und Avocado

Einfache Horchata mit Reis und Zimt
Einfache Horchata mit Reis und Zimt

Zucchini mit Nuss-Reis-Füllung
Zucchini mit Nuss-Reis-Füllung

Korianderreis mit Kürbisgemüse
Korianderreis mit Kürbisgemüse

RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de