alle Rezepte   Kuchen & Gebäck
 

Mandel-Käsekuchen mit Sultaninen

Details


Zubereitungszeit
30 min
Kühlzeit
60 min
Einweichzeit
2 h
Backzeit
45 min
vegan
vegan
Stina Spiegelberg
Mandel-Käsekuchen mit Sultaninen
Mandel-Käsekuchen mit Sultaninen

Zubereitung


Für den Mürbteig:
Mehl, Zucker und Salz mischen und mit Margarine und Mandeldrink zu einem Teig verarbeiten. Sobald er sich zu einer Kugel formen lässt in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform drücken und einen 3 cm hohen Rand bilden.

Für die Mandel-Käsecreme:
Sultaninen und Rum in eine Schüssel geben und über Nacht oder mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Margarine mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Backpulver, Mandelmus und Puddingpulver zugeben, dann nach und nach den Sojajoghurt einrühren. Mit Zitronensaft und -schale glattrühren. Sultaninen mit dem Rum unterrühren.

Die Füllung auf den Mürbteig geben und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen vor dem Anschneiden mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

Zutaten


Für 1 Springform Ø 18 cm

für den Mürbteig
  • 110 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 EL Cristallino Rohrzucker
  • 1 Pr. Rapunzel Meersalz
  • 50 g Pflanzenmargarine
  • 2 EL Mandeldrink
für die Mandel-Käsecreme

verwendete Rapunzel Produkte


1200135 Meersalz, Atlantik
302160 Sultaninen, Projekt, demeter
130500 Mandelmus weiß
1420390 Pudding-Pulver Vanille
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de