Gewinnspiel: Namensfindung Rapunzel Besucherzentrum

Wie soll das Rapunzel Besucherzentrum heißen?


Haben Sie Lust, ein Paket mit leckeren Rapunzel Produkten zu gewinnen? Gleichzeitig haben Sie einen genialen Einfall, wie das große Rapunzel Besucherzentrum heißen könnte? Dann machen Sie beim Gewinnspiel mit und überraschen uns mit Ihren Ideen!

Mitte nächsten Jahres öffnet das Rapunzel Besucherzentrum seine Tore und macht auf verschiedenste Art Bio und die Rapunzel Werte erlebbar. Das gibt es u.a. zum Erleben: eine Ausstellung, eine Schaukaffeerösterei, ein Bistro mit Bio-Bäckerei, ein Bio-Supermarkt und Platz für allerlei Events. So viel Vielfalt verdient mehr als nur den Namen "Besucherzentrum", finden wir. Sie auch?

Dann lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und überraschen Sie uns mit Ideen, auf welchen Namen wir das Zentrum taufen könnten. Schicken Sie uns Ihren genialen Einfall und gewinnen mit etwas Glück eins von zehn veganen Rapunzel Paketen.


Die Idee hinter dem Besucherzentrum

Bio be-greifen und zusammenkommen

Bio erlebbar machen – wie geht das? Im Besucherzentrum werden wir uns dem ökologischen Landbau und allem, was im weiteren Sinn dazu gehören kann, mit allen Sinnen und gemeinsam mit den Gästen nähern – sei es mittels einer Ausstellung, einer Schaukaffeerösterei, zahlreichen Events oder ganz einfach kulinarisch.
Herzstück des Zentrums ist eine Ausstellung rund um Bio. Bio, das wird oft am Beispiel vom Pionier Rapunzel erklärt werden. Zu Beginn begeben sich die Gäste daher auf eine kleine Zeitreise durch das Rapunzel Universum. Weiter geht’s mit interaktiven Stationen zu Bio-Anbau, fairem Handel, der Produktherstellung in bester Bio-Qualität oder Lebensmittelverschwendung.


Wer nach der Ausstellung Lust bekommen hat, selbst in der eigenen Küche loszulegen, findet alles, was das Bio-Herz begehrt, im Rapunzel Bio-Laden – vom gesamten Rapunzel Sortiment bis zu Produkte von anderen Bio-Marken. 
Projektleiterin Seraphine Wilhelm und Architekt Martin Haas auf der Baustelle.
Projektleiterin Seraphine Wilhelm und Architekt Martin Haas auf der Baustelle.
© haascookzemmrich
Gleich neben dem Laden findet sich die beeindruckende Schaukaffeerösterei. Hier kann durch eine Glaswand live mitverfolgt werden, wie erfahrene Röstmeister die Bohnen gemäß ihrer Herkunft und mit der richtigen Zeit und Temperatur rösten. Vom ausgezeichneten Geschmack der gerösteten, gemahlenen und frisch aufgebrühten Kaffeekirsche können Sie sich im Bistro überzeugen, wo neben Pizza und Pasta frische Backwaren aus der Bio-Bäckerei auf Sie warten.
Wenn Sie wissen möchten, wie eine Kaffeepflanze aussieht, besuchen Sie das Tropenhaus. Es ist Teil der umfangreichen Außenanlagen mit Bauerngarten und Müsli-Feld. Eine große Picknickwiese lädt zum Verweilen ein, verschiedene Erlebnisstationen und für die Kleinen einen Abenteuerspielplatz lassen keine Langeweile aufkommen. Für Jakobswegpilger planen wir eine Unterkunft und für Reisende Wohnmobilstellplätze. Das bunte Treiben im Garten lässt sich von der Dachterrasse und dem oberen Stockwerk des Gebäudes wunderbar beobachten.
Die Form des imposanten Dachs ist einzigartig.
Die Form des imposanten Dachs ist einzigartig.
Schritt für Schritt nimmt das Besucherzentrum Gestalt an.
Schritt für Schritt nimmt das Besucherzentrum Gestalt an.
Hier stärken Yoga-Kurse und Koch-Events Körper und Geist. Neben Tagesbesuchern sind im Besucherzentrum auch an größere Gruppen willkommen, private wie geschäftliche. Tagsüber kann in Seminarräumen gemeinsam gearbeitet werden, abends Kochkurse oder die Bar, Bistro oder der Weinkeller gemietet werden.

Kurzum: Damit es nicht beim Träumen von einer fairen und gerechten Welt bleibt, kommen wir im Besucherzentrum mit Menschen aus aller Welt zusammen. Um zu lernen, uns gegenseitig zu inspirieren, Freude zu teilen und mancherorts vielleicht neu zu denken.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch – und für den Moment vor allem auf viele kreative Einsendungen! Schön, wenn Sie Teil des Besucherzentrums sind!

Dieser Gewinn wartet auf Sie


Machen Sie beim Gewinnspiel mit und sichern sich so die Chance auf eines von zehn veganen Rapunzel Paketen.

In jedem Gewinnpaket stecken Rapunzel Klassiker wie Original Müsli, Samba oder leckere Fruchtschnitten für unterwegs.

Insgesamt verlosen wir unter allen TeilnehmerInnen
zehn vegane Pakete im Wert von je 25 €.

Unsere Gewinnspielfrage:

Sie haben einen genialen Einfall, wie das große Rapunzel Besucherzentrum heißen könne?
Überraschen Sie uns mit Ihrer kreativen Idee!

Ihr Vorschlag für den Namen des Rapunzel Besucherzentrums:



Viel Glück!

Teilnahmeschluss ist Dienstag, 30.11.2021, 23:59 Uhr . 

Die Felder mit (*) bitte alle ausfüllen, damit wir Sie im Falle eines Gewinns auch kontaktieren können.

Anrede:


Vorname:


Nachname:


Straße:


PLZ / Ort:


E-Mail:


Telefon:


Ich habe die Teilnahmebedingungen und Hinweise zum Datenschutz gelesen.

Hinweis: Die Kontaktangaben werden ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.



RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de