EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte   Naturkosmetik
 

Fichtenspitzen-Öl

Zubereitung


In ein verschließbares Glas 2/3 junge Triebe der Fichte füllen und mit Olivenöl aufgießen, so dass alles bedeckt ist.

Fichtentriebe findet man im Frühjahr. Sie sollten nur an trockenen Tagen gesammelt werden, da das Mazerat sonst schnell schimmelt. Triebe nur im mittleren Bereich und sparsam ernten, um die Bäume nicht zu beschädigen.

4 Wochen am Fenster ausziehen lassen und jeden Tag schütteln. Abseihen und in dunkle Flaschen abfüllen. Die Lagerung der Flaschen am besten im Kühlschrank geeignet,.

Wenn man keine eigene Fichte im Garten stehen hat, muss man den Waldbesitzer oder den Förster um Erlaubnis fragen, ob man Fichtenspitzen ernten darf.

Anwendung: Das Öl findet vor allem bei Muskelverspannungen seinen Einsatz. Dazu vorsichtig auf den Körper auftragen und sanft einmassieren. Das Öl nicht mit Schleimhäuten in Kontakt kommen lassen.

Eigenschaften: Fichtennadeln fördern die Durchblutung und helfen bei Gelenkschmerzen. Olivenöl wirkt hautpflegend.

verwendete Rapunzel Produkte


1000790 Olivenöl mild, nativ extra
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2020 • Impressum & DatenschutzSeite drucken