alle Rezepte Hauptgerichte

Histaminfreie orientalische Quinoapfanne mit Tahin und gebratenem Haloumi

Details


Zubereitungszeit
20 min
Nathalie's Cuisine
Histaminfreie orientalische Quinoapfanne mit Tahin und gebratenem Haloumi
Histaminfreie orientalische Quinoapfanne mit Tahin und gebratenem Haloumi

Zubereitung


Quinoa in 600 ml Wasser kochen, bis die ganze Flüssigkeit absorbiert ist. Sobald das Wasser anfängt zu kochen, Salz dazugeben. Währenddessen wird die Tahin-Sauce zubereitet. Dazu alle dafür benötigten Zutaten in einen Mixer geben und vermengen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Anschließend Kokosöl, Kreuzkümmel, Datteln und Zucchini in eine große Pfanne geben und anbraten. Gekochtes Quinoa dazugeben und gut vermischen. Bei Bedarf Salz hinzufügen.

Den Haloumi in eine kleine Pfanne geben und gleichmäßig in Kokosöl anbraten und zur Seite stellen. Zum Servieren Quinoa auf einen Teller geben und den Haloumi darüber verteilen. Abschließend mit Mandeln, Pistazien, frischem Koriander und Granatapfelkernen garnieren und mit Tahin-Sauce übergießen.

Zutaten


Für 2 Portionen:
Zum Servieren:Tahin-Sauce:


RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de