HAND IN HAND-Fonds – geförderte Projekte


Der HAND IN HAND-Fonds besteht seit 1998 als Gemeinschafts­initiative von Rapunzel und der Deutschen Umwelthilfe. Rapunzel unterstützt mit jährlichen Spenden den Fonds. Jeweils 1% des Einkaufswertes der HAND IN HAND-Rohware fließen in den Fonds. So kamen allein 2017 ganze 171.856 Euro zusammen.
.
Seit der Gründung hat der Fonds damit insgesamt 327 Projekte in 55 Ländern mit einer Summe von über 1,4 Mio. Euro unterstützt (Stand: Mai 2018).

Übersicht der geförderten Projekte


HIH-Fonds 2017


Projekte: 33
Summe: 171.856 €

HIH-Fonds 2016


Projekte: 47
Summe: 229.279 €

HIH-Fonds 2015


Projekte: 29
Summe: 138.850 €

HIH-Fonds 2014


Projekte: 26
Summe: 91.360 €

HIH-Fonds 2013


Projekte: 20
Summe: 117.150 €

HIH-Fonds 2012


Projekte: 14
Summe: 71.140 €

HIH-Fonds 2011


Projekte: 19
Summe: 74.500 €

HIH-Fonds 2010


Projekte: 18
Summe: 63.900 €

HIH-Fonds 2009


Projekte: 12
Summe: 80.904 €

HIH-Fonds 2008


Projekte: 11
Summe: 51.500 €

HIH-Fonds 2007


Projekte: 6
Summe: 25.500 €

HIH-Fonds 2006


Projekte: 11
Summe: 41.500 €

HIH-Fonds 2005


Projekte: 13
Summe: 44.000 €

HIH-Fonds 2004


Projekte: 11
Summe: 42.000 €
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de
Seite druckenSeite schliessen
RAPUNZEL NATURKOST GmbH
Rapunzelstraße 1, D - 87764 Legau
Telefon: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: info@rapunzel.de