EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Snacks & Knabbereien

Aprikosen-Ostereier

Zubereitung


Aprikosen-Paste in grobe Würfel schneiden. Anschließend mit Mandelmehl und 60 g Honig-Marzipan mit der Küchenmaschine mischen oder mit den Händen zunächst krümelig verarbeiten, dann zu einem glatten Teig verkneten (Zubereitung ähnlich wie Mürbteig).

Den Teig zu Rollen formen und 20-25 Stücke abschneiden. 40 g Honig-Marzipan in gleich viele Stückchen schneiden und zu kleinen Kugeln rollen. Die Aprikosen-Kugeln flachdrücken, mit Marzipankügelchen füllen und zu einem Osterei formen.

Weiße Kuvertüre in einem Wasserbad erhitzen und anschließend die Ostereier mit der flüßigen Kuvertüre bestreichen oder in die Kuvertüre tunken. Abtropfen lassen und auf Backpapier setzen, bis die Kuvertüre fest geworden ist. Wer es bunt mag, rührt die gewünschte Speisefarbe in die geschmolzene Kakaobutter ein. Einige Minuten stehen lassen, dann die Kuvertüre unterrühren. Ostereier mit gefärbter Kuvertüre überziehen.

Tipp: In Kugelform schmeckt diese Süßigkeit nicht nur an Ostern, sondern das ganze Jahr!


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken