EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Desserts

Birnenkuchen mit Walnüssen, Haferflocken und Zuckerguss

Zubereitung


Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kastenform mit Kokosöl einfetten.
Für den Teig:
Birnen schälen und klein schneiden. Vegane Buttermilch zubereiten: 110 ml Pflanzenmilch mit 1 EL Essig in einem Glas mischen und ca. 10 Minuten stehen lassen. 2 vegane Leinmehl-Eier zubereiten: 100 ml Wasser in ein weiteres Glas geben und mit 1 EL Leinmehl mischen und auch zur Seite stellen.
Mehl, Haferflocken, Backpulver, Natron, Salz, Tonka-Pulver, Vollrohrzucker, Ingwer und Pflanzenmargarine in eine Schüssel geben und alles von Hand miteinander vermengen.

Anschließend die vegane Buttermilch und die zwei Leinmehl-Eier mit einem Teigschaber unter die Masse heben. Zum Schluss die Birnen und gehackten Walnüsse dazugeben. Wenn der Teig zu trocknen ist, etwas mehr Pflanzenmilch hinzugeben.

Mischung in die Kastenform geben und für 1 Stunde im Backofen backen. Während der Kuchen abkühlt, Zuckerguss vorbereiten.

Für das Frosting:
Alle Zutaten für das Frosting in einer Schüssel gut mit der Gabel mischen, bis er cremig ist. Anschließend auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit Walnüssen dekorieren.


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken