EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Kuchen & Gebäck

Fruchtige Straciatella-Muffins

Zubereitung


Für den Muffinteig:
In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Vanille, Meersalz und Backpulver mischen. Öl, Orangensaft, Wasser und Zitronensaft zugeben und mit dem Schneebesen zu eine glatten Teig rühren. Dann mit einem Löffel die Schokotropfen unterheben.

Das Obst waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte des Muffinteigs auf zwölf Muffinförmchen aufteilen und das Obst hineinlegen. Dabei sind die Obstsorten nach Belieben kombinierbar. Die Früchte mit dem verbleibenden Teig bedecken. Bei 170 °C Umluft 20-25 Minuten backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die schokolierten Früchte:
Die Kuvertüre hacken und im Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen (das Wasser sollte nicht kochen). Für einen perfekten Schokoladenüberzug kann die Schokolade auch temperiert werden.

Das Obst waschen und abtrocknen. Ananas und Kiwi schälen und in mundgerechte Scheiben schneiden.

Für noch mehr Aroma die Nüsse in der Pfanne bei mittlerer Hitze und ohne Fett kurz rösten. Obst und Nüsse mit einer Pralinengabel in die geschmolzene Kuvertüre tunken. Auf Backpapier trocknen lassen oder direkt auf die Muffins setzen.
jedes-essen-zaehlt.de Schritt für Schritt Rezept


Rapunzel Bio-Cent

Rapunzel Bio-Cent Logo

Jeder Kauf unterstützt öko-soziale Projekte weltweit.
Online einkaufen

Kein passender Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.



Wo gibt's Rapunzel?

Unser Ladenfinder präsentiert über 3.000 Standorte, an denen Rapunzel Produkte erhältlich sind.



Wir machen Bio aus Liebe