EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte   Kuchen & Gebäck
 

Ingwer-Ecken

Zubereitung


Für den Teig:
Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Rohrzucker, Eigelb und Vanille in die Mulde geben, die Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung:
In der Zwischenzeit Ingwerstäbchen und Aprikosen hacken, mit Mandeln, Orangensaft und Ahornsirup mischen.

Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dich ausrollen. Mit einem runden Förmchen (Durchm. 5 cm) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Teigscheiben mit Eiweiß bestreichen, Füllung mit einem kleinen Löffelchen in die Mitte geben. Den Teigrand mit den Fingern hoch drücken, sodass ein Dreieck entsteht. Die Außenseiten mit Eigelb bestreichen und die Plätzchen bei 180 °C 12-15 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Für die Verzierung:
Kuvertüre nach Anleitung schmelzen lassen und die Ecken der Plätzchen damit bestreichen.

Tipp: Wer den Ingwergeschmack nicht liebt, kann die Ingwerstäbchen auch durch getrocknete Feigen ersetzen, schmeckt sehr fein.

verwendete Rapunzel Produkte


201460 Mandeln geröstet, gemahlen
1430785 Zartbitter Kuvertüre, HAND IN HAND
1400325 Cristallino Rohrzucker, HAND IN HAND
301340 Aprikosen ganz süß, Türkei-Projekt, demeter
1471215 Ingwerstäbchen kandiert
1460370 Vanillepulver Bourbon, HAND IN HAND
1400025 Ahornsirup Grad A
300140 Berg-Feigen natural, Türkei-Projekt, demeter
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2019 • Impressum & DatenschutzSeite drucken