EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte   Kuchen & Gebäck
 

Kokosmakronen vegan

Zubereitung


Backofen auf 175 Grad vorheizen. Kokosraspeln in einen Mixer geben und so lange auf höchster Stufe mixen, bis die Raspeln etwas zerfallen, cremig und formbar sind. Wenn die Kokosraspeln zu kurz gemixt werden, dann sind sie nicht cremig und können nicht gut geformt werden. Jedoch auch nicht zu lange mixen, denn sonst entsteht Kokosmus – dies wäre ein Schritt zu viel. Ahornsirup, Kokosöl und Vanillepulver dazugeben und alles gut vermischen.

Kleine Kugeln in der Hand formen – die Kokosmakronen fest zusammenpressen. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblechplatzieren – etwas auf das Backblech drücken, damit Halbkugeln entstehen.

Anschließend für 8-10 Minuten backen. Nach dem Backen die Kokosmakronen vollständig auskühlen lassen. Zartbitter Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Böden der Makronen in Schokolade eintauchen. Auf einem Abtropfgitter oder Backpapier fest werden lassen.

Die Makronen am besten innerhalb fünf Tagen genießen.

verwendete Rapunzel Produkte


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken