EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Kuchen & Gebäck

Terrassenplätzchen mit Aprikosenpaste

Zubereitung


Lupinenmehl mit Wasser quellen lassen und dann mit den restlichen Zutaten für den Teig gut verkneten. Anschließend für etwa 30 Min kaltstellen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf ca. 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig portionsweise ausrollen und Plätzchen in gleicher Form und gleicher Anzahl, in jeweils drei verschiedenen Größen ausstechen. Die Plätzchen für etwa 10–15 Min goldbraun backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung Aprikosen klein schneiden, im Mixer zu einer klebrigen Massen mixen. Dann im Wasserbad mit etwas Wasser glatt rühren. Von je drei Größen, die beiden kleineren auf der Unterseite mit der Paste bestreichen und terrassenförmig auf das größte Plätzchen setzen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.


Rapunzel Bio-Cent


Jedes Produkt spendet 1 Cent. Das ergibt über 750.000 Euro pro Jahr für öko-soziale Projekte.
Wo gibt's Rapunzel?


Online einkaufen

Kein passender Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.