EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte   Desserts
 

Feigen-Energiekugeln mit Mungbohnen

Zubereitung


Mungbohnen über Nacht einweichen und das Einweichwasser abgießen. Dann in einer Pfanne kurz anbraten und mit Kokosblütenzucker karamellisieren.

Nüsse, Hanfsamen , karamellisierte Mungbohnen im Mixer zerkleinern und anschließend die Trockenfrüchte mit einem Messer klein schneiden und mit Orangeat ebenfalls in den Mixer geben. Restliche Zutaten dazugeben, bis auf den Amaranth, und weiter mixen bis die Masse haftet.

Mit leicht angefeuchteten Händen die Masse zu Kugeln formen und nach Belieben in gepufftem Amaranth wälzen.

verwendete Rapunzel Produkte


300465 Feigen-Paste, Türkei-Projekt
700930 Mungbohnen
810820 Nusskernmischung
1400860 Kokosblütenzucker
601050 Hanfsamen geschält
1001985 OXYGUARD® Chia Omega Power
1460370 Vanillepulver Bourbon, HAND IN HAND
301330 Aprikosen ganz süß, Türkei-Projekt
1450075 Orangeat ohne Weißzucker, gewürfelt
401860 Alpen-Amaranth gepufft
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2019 • Impressum & DatenschutzSeite drucken