EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Kuchen & Gebäck

Halloween Cookies

Zubereitung


Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät gut verkneten. Das Eigelb und die Zitronenschale dazugeben und weiter verkneten. Nun das Mehl hinzufügen. Den Teig in ungefähr zwei Hälften teilen und zur einen Hälfte den Kakao hinzugeben. Wenn die Teige schön homogen sind für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Mit dem Teig Finger formen, an der vorderen Seite wo der Nagel ist mit einem Teelöffel etwas platt drücken, dort wird dann die Mandel als Nagel nach dem Backen darauf gesetzt.

Mit einem Messer die Falten der Fingerglieder einritzen.

Inspiration für die Gestaltung der Kekse sind auf den Bildern zu sehen. Es können Geister, Spinnen oder Gruselgesichter aus dem Teig geformt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Backpapier auf das Blech legen, Kekse drauf und ab in den Ofen für ca. 25 Minuten bei 180 Grad.

Die Kekse erst abkühlen lassen bevor sie verziert werden. Die Mandeln mit etwas Schokoaufstrich oder dem Zuckerguss auf der einen Seite beschmieren und auf die Finger kleben. Himbeermarmelade eignet sich auch gut und sieht gruselig aus.

Happy Halloween!


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken