EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Desserts

Mandel-Pistazien-Trüffel

Zubereitung


Pistazien schälen bis sich 50 g reine Nüsse ergeben. Pistazien und Mandelblättchen getrennt voneinander im Mixer zu Mehl mahlen. Wasser und Mandelmus mit Zucker aufkochen, beiseite stellen und die Kakaobutter und das Kokosöl einrühren. Die Masse aufteilen und jeweils mit den gemahlenen Mandeln oder Pistazien mischen.

Die Massen nacheinander in die Form geben. Wenn sie noch zu flüssig sind und ineinander laufen, die erste Schicht 10 Minuten in der Form kühlen, dann kann die zweite gefahrlos darauf gegeben werden. Anschließend mindestens 2 Stunden kühlen. Am einfachsten lassen sich die Pralinen später verarbeiten, wenn die Form eingefroren wird.

Die Masse wieder aus dem Eisfach nehmen und die kleinen Pralinen-Quadrate vorsichtig herauslösen. Die dunkle Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen, dann die kleinen Quadrate hinein tunken. Mit gehackten Pistazien dekorieren.

Variante: Die Pralinen-Masse lässt sich auch als Kugel zubereiten.

Tipp:Diese Pralinen lassen sich am besten luftdicht verschlossen im Kühlschrank lagern. So halten sie sich mindestens eine Woche frisch.
jedes-essen-zaehlt.de Schritt für Schritt Rezept


Rapunzel Bio-Cent

Rapunzel Bio-Cent Logo

Jeder Kauf unterstützt öko-soziale Projekte weltweit.
Online einkaufen

Kein passender Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.



Wo gibt's Rapunzel?

Unser Ladenfinder präsentiert über 3.000 Standorte, an denen Rapunzel Produkte erhältlich sind.



Wir machen Bio aus Liebe