EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Hauptgerichte

Spaghetti-Zucchini-Salat mit Erdnussdressing

Zubereitung


Die Erbsen nach Packungsanweisung über Nacht einweichen und am nächsten Tag weichkochen. Alternativ grüne Erbsen aus der Dose oder tiefgefrorene verwenden – hier entfällt dann das Einweichen und Weichkochen.
Aus den Zucchini mit einem Spiralschneider Zucchini-Nudeln herstellen. Wer keinen Spiralschneider hat, kann die Zucchini grob raspeln.
Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Die Zucchini-Nudeln ca. 1 Minute vor Ende der Kochzeit zu den Spaghetti geben und mitkochen lassen. Abgießen, mit dem Öl mischen und zur Seite stellen. Die Nudeln etwas abkühlen lassen.
Währenddessen Zutaten für das Dressing mit einem Löffel zu einer homogenen Masse verrühren.
Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Erbsen, Spaghetti-Zucchini-Mischung, Tomatenstücke und Dressing mischen und mit Sesam garnieren.
Wer es gerne etwas scharf mag, kann nach Geschmack Chilipulver dazugeben.


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken