EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Desserts

Veganer Schokobiskuit mit frischen Beeren

Zubereitung


Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Springform einfetten. In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker, gemahlene Mandeln, Backpulver, Kakaopulver, Zimt und Chai-Gewürz mischen.

Die Kichererbsen abschütten und das Wasser (Aquafaba) in einer Rührschüssel auffangen. Die Kichererbsen anderweitig (z.B. für Hummus) verwenden. Das Aquafaba mit einer Prise Salz mindestens 5 Minuten bei höchster Stufe aufschlagen, bis es richtig fest ist. Dabei wird der leicht gelbe Sud zu einem weißen Schaum.

Öl und Wasser zur Mehlmischung geben und mit dem Schneebesen kurz glatt rühren. Dann vorsichtig das Aquafaba unterheben. Den Teig in eine Springform geben und ca. 25 Minuten backen, bis man einen Zahnstocher einstechen kann und er trocken herauskommt (Stäbchenprobe).

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und ggf. die Kuppel abschneiden, um den Kuchen bei Bedarf zu begradigen. Den Biskuit mit einem großen Messer einmal quer durchschneiden, mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen und mit Beeren nach Wahl belegen. Den oberen Kuchendeckel wieder darauf legen.


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken