EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Suppen

Lupinencremesuppe

Zubereitung


Wasser zum Kochen bringen, den Topf zur Seite stellen und die Gemüsebrühe mit einem Schneebesen vorsichtig einrühren. Danach beide Mehle portionsweise zugeben und mit dem Schneebesen zügig glatt rühren. Anschließend Liebstöckel, Nori-Algen-Flocken und Kurkuma dazugeben. Die Suppe 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, damit die Proteine quellen können und eine sämige Konsistenz bilden. Zum Schluss 1 EL Cashewmus, Pfeffer und Muskat hinzufügen. Optimal ist es, die Suppe vor dem Servieren noch 10 bis 15 Minuten zugedeckt ruhen zu lassen.

Tipp: Die Suppe kann mit klein geschnittener Zucchini oder Tomate verfeinert werden. Einfach mit dem Mehl in die Suppe geben und ziehen lassen, bis das Gemüse al dente ist.

Übrigens: Die Suppe (auf die gesamte Menge von 1,5 L bezogen) hat sage und schreibe 107 g Protein! Das entspricht etwas über 400 g T-Bone-Steak, das wiederum 80 g Fett hätte. Die Suppe hat demgegenüber 31 g Fett. Ein Teller Suppe (300 ml) kommt schon auf 21 g Protein, was etwa dem Gehalt von 100 g Rinderhack entspricht. Sie hat zudem nur 33 g Kohlenhydrate, was etwa 50 g Haferflocken entspricht.



Rapunzel Bio-Cent


Jedes Produkt spendet 1 Cent. Das ergibt über 750.000 Euro pro Jahr für öko-soziale Projekte.
Wo gibt's Rapunzel?


Online einkaufen

Kein passender Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.