EN  |  FR  |  IT

SamenFest bei Rapunzel


Save the Date: Das nächste Samenfest ist am 21. Januar 2017


Rückblick auf 2016:

Knapp 300 Besucher lockte das 4. Rapunzel SamenFest  am Samstag, 23. Januar 2016, nach Legau. Nicht nur Saatgut, sondern viel Wissen wurde erworben und ausgetauscht. In einer offenen und begeisterten Atmosphäre entstand ein hoffnungsvoller Eindruck für den Anbau von morgen.

An die zwanzig Aussteller boten auf der Saatgutbörse im Rapunzel Casinosaal samenfestes Bio-Saatgut von schmackhaftem Gemüse, Kräutern und Blumen an. 

Unter den zum Teil über mehrere hundert Kilometer angereisten Ausstellern waren aber auch Infostände zum Thema blühende Landschaften, Homöopathie für Pflanzen oder solidarische Landwirtschaft.

Auch die Bio-Saatgutfirma Sativa aus der Schweiz war vertreten und zeigte u.a. die Tomatensorte „Mauro Rosso“ oder die Leinsorte „Blaues Wunder“, die von Rapunzel Lieferanten verwendet werden.  Auf der Saatgutbörse fand jeder Hobby-Gärtner Besonderes für seinen Garten.

Videos und Eindrücke von der Veranstaltung


Andrea Heistinger spricht über "Biologisches Düngen".
Melanie Grabner gibt Einblicke in ihre "Tomatenliebe".
Marcus Haseitl spricht über "bienenfreundliche" Gärten 
Vortrag "Homöopathie für Pflanzen" von Christiane Maute
Das begleitende Vortragsprogramm stieß auf riesengroßes Interesse bei den Besuchern. Beim stündlichen Wechsel der fünf Vorträge waren alle Plätze im Rapunzel Kino schnell wieder besetzt. Während des Permakultur-Vortrags von Elisabeth Kössler aus Südtirol mussten sogar Treppe und Boden als Sitzgelegenheiten dienen. Gerade ein jüngeres Publikum begeisterte sich für die angebotenen Themen-Vorträge.

Die renommierte Expertin Andrea Heistinger aus Niederösterreich hielt nicht nur einen Vortrag, sondern bot am Morgen ein dreistündiges Seminar zum Thema „Biologisch Gärtnern und Düngen“, das sehr gut besucht war.

Neben dem Rapunzel Bio-Restaurant Casino war der Saatgut-Tauschtisch eines der größten Foren für den direkten Austausch mit anderen. Wer selbst gewonnene Bio-Samen zum Tausch mitbrachte, erhielt freien Eintritt, dies wurde erstmals rege angenommen. Teils liebevoll verpackte und beschriftete Samentüten reihten sich aneinander und fanden einen neuen Besitzer, samt persönlichen Tipps im Gespräch.  Die kleinen Besucher bauten im Kinderprogramm Insektenhotels oder legten Saaten-Mandalas.

„Ein tolles und reichhaltiges Angebot – einfach rund“, kommentierte eine der Besucherinnen die Veranstaltung, die aus Ulm mit ihrer Freundin angereist war. Das große Interesse zeigt die erfreuliche Tendenz, dass samenfeste Sorten nicht nur bei Hobby-Gärtnern, sondern auch bei Bio-Verbrauchern immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Impressionen


Referentin und Bestseller-Autorin Andrea Heisinger
Referentin und Bestseller-Autorin Andrea Heisinger
Großes Interesse an der Saatutbörse
Großes Interesse an der Saatutbörse
Samenfestes Saatgut konnte erworben oder getauscht werden.
Samenfestes Saatgut konnte erworben oder getauscht werden.
Die Kinder konnten ein Insektenhotel bauen.
Die Kinder konnten ein Insektenhotel bauen.
Referentin und Ausstellerin Melanie Grabner - Tomatenliebe
Referentin und Ausstellerin Melanie Grabner - Tomatenliebe
Gute Gespräche und neue Kontakte wurden geknüpft.
Gute Gespräche und neue Kontakte wurden geknüpft.
Im übervoll besetzten Kino gab es fünf Vorträge zu erleben.
Im übervoll besetzten Kino gab es fünf Vorträge zu erleben.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Expertin Andrea Heistinger sprach über biologisch Düngen.
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2016 • Impressum & DatenschutzSeite drucken