EN  |  FR  |  IT
alle Produkte   Trockenfrüchte

Trockenfrüchte: Für Körper und Geist – echte Ausdauer


Getrocknete Feigen, Datteln, Rosinen und Co sind dank ihrer Fülle an Nährstoffen schon sehr lange ein wichtiger Bestandteil unseres Speiseplans. Ihr Anteil an essentiellen Inhaltsstoffen, vor allem Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen ist bei getrockneten Früchten bis zu fünf Mal höher als in frischen und sie enthalten kaum Fett.

Die süße Essenz – wertvolle Energielieferanten
Früher gehörten Trockenfrüchte ganz wesentlich zum Reiseproviant der Nomaden bei ihren Wüstendurchquerungen. Heute schätzen wir sie vor allem als handliche Powernahrung beim Sport und als kraftspendender Snack für zwischendurch.

Auch in der Küche spielen die kleinen trockenen Früchte eine bedeutende Rolle. Sie schenken sowohl würzigen als auch süßen Gerichten eine wunderbare Note.

Rapunzel Qualität
Unser Sortiment an Trockenfrüchten wird weder geschwefelt noch mit anderen synthetischen oder chemischen Mitteln behandelt. Für das Trocknen vorgesehene Früchte bleiben bis zu ihrer optimalen Reife am Baum und können so ihr volles Aroma entwickeln. Das schenkt ihnen einen intensiven Geschmack und uns einen herrlichen Genuss!

Softfrüchte – die Sanften
Unsere Soft-Reihe erfährt eine besondere Behandlung: Soft Feigen, Soft Aprikosen und Soft Pflaumen werden nach der Trocknung pasteurisiert, was sie besonders weich und fruchtig macht. Trockenfrucht-Genuss auf die sanfte Art.

Kleines Format, große Wirkung!

Trockenfrüchte



Ananas Ringe
Ananas Ringe
Apfel-Chips
Apfel-Chips
Apfelringe
Apfelringe
Aprikosen ganz süß, Türkei-Projekt
Aprikosen ganz süß, Türkei-Projekt
Aprikosen Soft, Türkei-Projekt
Aprikosen Soft, Türkei-Projekt
Bananen ganz
Bananen ganz
Berg-Feigen natural, Türkei-Projekt, demeter
Berg-Feigen natural, Türkei-Projekt, demeter
Cranberries
Cranberries
Datteln mit Stein Deglet Nour, HAND IN HAND
Datteln mit Stein Deglet Nour, HAND IN HAND
Datteln mit Stein Deglet Nour in der Pappschale, HAND IN HAND
Datteln mit Stein Deglet Nour in der Pappschale, HAND IN HAND
Datteln ohne Stein Deglet Nour, HAND IN HAND
Datteln ohne Stein Deglet Nour, HAND IN HAND
Feigen im Körbchen, Türkei-Projekt
Feigen im Körbchen, Türkei-Projekt
Feigen Protoben, Türkei-Projekt, demeter
Feigen Protoben, Türkei-Projekt, demeter
Feigen Soft, Türkei-Projekt
Feigen Soft, Türkei-Projekt
Ingwerstäbchen kandiert
Ingwerstäbchen kandiert
Korinthen
Korinthen
Mango, HAND IN HAND
Mango, HAND IN HAND
Maulbeeren
Maulbeeren
Ostanatolische Berg-Aprikosen, Türkei-Projekt
Ostanatolische Berg-Aprikosen, Türkei-Projekt
Pflaumen ohne Stein
Pflaumen ohne Stein
Pflaumen Soft ohne Stein
Pflaumen Soft ohne Stein
Physalis
Physalis
Rosinen, Türkei-Projekt
Rosinen, Türkei-Projekt
Sauerkirschen ohne Stein
Sauerkirschen ohne Stein
Sultaninen +20%
Sultaninen +20%
Sultaninen, Türkei-Projekt
Sultaninen, Türkei-Projekt
Sultaninen, Türkei-Projekt, demeter
Sultaninen, Türkei-Projekt, demeter

Häufige Fragen zu Trockenfrüchten


Was bedeutet der weiße Belag auf Trockenfrüchten?


Ein weißer Belag auf Feigen, der besonders im Sommer auftritt, wird irrtümlicherweise häufig mit Schimmel verwechselt. Es handelt sich dabei aber um einen natürlichen Vorgang, das sogenannte „Auszuckern“ der Früchte. 

Bei der Trocknung von Trockenfrüchten bleibt eine natürliche Restfeuchtigkeit in der Frucht, die sich im Laufe der Zeit verringert. Der mit der Feuchtigkeit nach außen tretende Fruchtzucker trocknet an der Außenfläche und bildet die typische weiße Schicht. Dieses Auszuckern, das besonders bei Feigen und Pflaumen auftritt, ist ein Indiz dafür, dass unsere biologischen Trockenfrüchte naturbelassen und unbehandelt sind. Konventionelle Trockenfrüchte werden häufig mit Schwefeldioxid begast, um sie zu konservieren und diese Auszuckerung zu verhindern.

Worin liegen die Unterschiede zwischen Sultaninen, Rosinen und Korinthen?


Getrocknete Trauben werden Weinbeeren, Rosinen, Sultaninen oder Korinthen genannt. Allgemein werden sie als „Rosinen“ bezeichnet. 

Rapunzel Sultaninen und Rosinen werden aus hellen Trauben derselben Sorte hergestellt. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass Sultaninen gedippt werden und heller bleiben. Als „Dipping“ wird das kurze Eintauchen der Weinbeeren in eine Lösung aus Wasser und Pottasche bezeichnet. Rosinen sind nicht gedippt und müssen länger trocknen. 

Korinthen sind kleine, blaue Weintrauben ohne Kern, die ihren Namen der griechischen Hafenstadt Korinth verdanken, in deren Gegend die Traube bevorzugt angebaut wird.
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2017 • Impressum & DatenschutzSeite drucken