EN  |  FR  |  IT
alle Produkte   Hülsenfrüchte

Linsen und Bohnen von Bauern aus Europa



Soja-Bohnen aus Deutschland - Bayern



Borlotti und Kidney Bohnen aus Norditalien / Piemont



Cannellini Bohnen aus Norditalien / Piemont 



Grüne Linsen aus Deutschland - Hohenlohe



Beluga Linsen aus Deutschland - Bayern



Weiße Riesenbohnen aus Pili, Griechenland



Bunte Riesenbohnen aus Mikrolimni, Griechenland



Pardina Linsen aus Spanien



Troja-Linsen aus Spanien


Landwirt Michael Lechner freut sich mit einer Rapunzel Mitarbeiterin über die gute Ernte.
Bohnen und Linsen sind wertvolle Proteinquellen, reich an leicht verdaulicher Stärke, Ballaststoffen, Mineralien wie Kalium, Magnesium und Eisen sowie B-Vitaminen. Daher sind sie unverzichtbar in der vegetarischen und veganen Küche. Vor allem durch ihren hohen Eiweißgehalt – übrigens der höchste aller pflanzlichen Lebensmittel – sind Hülsenfrüchte eine ideale Alternative zu Fleischgerichten.

In Kombination mit Getreide wie Reis, Mais oder Hirse können sie tierisches Eiweiß sehr gut ersetzen. Durch den gemeinsamen Verzehr wird eine besonders hohe biologische Wertigkeit erreicht, da sich die Nahrungsmittel in ihrer Amino­säuren­zusammensetzung, die unser Körper zum Aufbau eigener Eiweiße benötigt, günstig ergänzen.

Bodengesundheit und Bodenfruchtbarkeit


Hülsenfrüchte - wertvoll für unser Ökosystem


Der Anbau von heimischen Eiweißpflanzen wie Linsen, Bohnen, Soja oder Lupinen trägt zu einer vielfältigeren Fruchtfolge und damit zur Erhaltung der Bodengesundheit bei.

Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit, Luftstickstoff mithilfe von Knöllchenbakterien zu fixieren und diesen im Boden anzureichern, benötigen sie beim Anbau keinen Stickstoffdünger und reduzieren so die Belastung des Bodens.

Neben der Förderung der Bodenfruchtbarkeit dienen sie als wichtige Nahrungsgrundlage für Bestäuber, wie zum Beispiel Bienen.

Leguminosen als natürlicher Stickstoffsammler


Leguminosen (Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen, Soja, etc.) gehen in ihren Wurzeln eine Symbiose mit Stickstoff fixierenden Knöllchenbakterien ein.

Dadurch machen sie sich von der Stickstoffverfügbarkeit im Boden unabhängig und tragen über die Fixierung von Luftstickstoff wesentlich zur Bodenfruchtbarkeit bei.

Der Stickstoff wird vor allem in den Samen zur Proteinsynthese genutzt. Daher weisen Hülsenfrüchte allgemein höhere Proteingehalte auf als andere Pflanzen.

Rapunzel Linsen und Bohnen von Bauern aus Europa


Sojabohnen aus Deutschland
Sojabohnen aus Deutschland
Borlotti Bohnen aus Italien
Borlotti Bohnen aus Italien
Cannellini Bohnen aus Italien
Cannellini Bohnen aus Italien
Linsen grün aus Deutschland
Linsen grün aus Deutschland
Beluga Linsen schwarz aus Deutschland
Beluga Linsen schwarz aus Deutschland
Kidney Bohnen rot aus Italien
Kidney Bohnen rot aus Italien
Weiße Riesenbohnen aus Griechenland
Weiße Riesenbohnen aus Griechenland
Bunte Riesenbohnen aus Griechenland
Bunte Riesenbohnen aus Griechenland
Pardina Linsen aus Spanien
Pardina Linsen aus Spanien
Troja Teller-Linsen (grün bis braun)
Troja Teller-Linsen (grün bis braun)
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2017 • Impressum & DatenschutzSeite drucken