EN  |  FR  |  IT

Rapunzel punktet bei nachhaltigem Palmöl:
Platz 3 bei WWF Scorecard 2015


[28. September 2015] Mit seinem nachhaltig produzierten und fair gehandelten Bio-Palmöl punktete Rapunzel Naturkost bei der WWF-Scorecard 2015: Rapunzel steht damit weit oben unter 200 befragten und bewerteten Unternehmen bei dem aktuellen Palmöl-Check der Umweltorganisation.

"Diese Bewertung bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind mit unseren strengen Kriterien für faires und nachhaltig angebautes Bio-Palmöl", so Rapunzel Geschäftsführer Andreas Wenning. "Für uns gibt es auch keinen anderen Weg bei der Beschaffung dieses wertvollen pflanzlichen Rohstoffes - und auch nicht für die Kleinbauern in Ghana und Ecuador, mit denen wir vertrauensvoll in unserem eigenen Fairhandels-Programm HAND IN HAND zusammenarbeiten".
Palmöl wird aus dem leuchtend-orangen Fruchtfleisch gewonnen
Palmöl wird aus dem leuchtend-orangen Fruchtfleisch gewonnen

Das ungehärtete Palmöl hat hohen gesundheitlichen Wert


Konsequent: Bio & Fair

 

Der WWF nimmt seit 2009 alle zwei Jahre die Einkaufspolitik deutscher Unternehmen, die Palmöl einkaufen und verarbeiten, unter die Lupe. Mit der Palmöl-Scorecard möchte die Umweltorganisation nachhaltig produziertem Palmöl mehr zum Durchbruch verhelfen.

Rapunzel ist 2015 zum ersten Mal in dieser Befragung bewertet worden und erhielt auf Anhieb 19 von 20 möglichen Punkten. Nur jeweils zwei Unternehmen erhielten die volle Punktzahl oder 19 Punkte.

Rapunzel Geschäftsführer Andreas Wenning erklärt den einzigen fehlenden Punkt: "Wir sind kein Mitglied des Forums Nachhaltiges Palmöl (FONAP) - und das ganz bewusst: Da wir ausschließlich fair gehandeltes Bio-Palmöl einkaufen und verarbeiten gehen unsere strengen Maßstäbe bereits weit über die von FONAP geforderten Kriterien hinaus."

Das Ziel von Rapunzel bleibt es, weiterhin faires Bio-Palmöl zu fördern. Fair und Bio - nur auf diesem Weg kann Palmöl aus unserer Sicht ein nachhaltiger und wertvoller Rohstoff sein.


Download: Info zu fairem Bio-Palmöl von Rapunzel
mehr über die Rapunzel Palm-Projekte erfahren
direkt zum WWF-Palmöl-Check 2015

Die Rapunzel Kriterien für fairen & umweltverträglichen Palmanbau

 
  • keine Primärwaldrodung
  • Schutz der Lebensräume gefährdeter Tiere und Pflanzen
  • Förderung der Tier- und Pflanzenvielfalt auch innerhalb der Palmpflanzungen
  • 100 Prozent Bio-Anbau, keine Bio-konventionellen Mischbetriebe
  • Einbindung in die gewachsenen Strukturen vor Ort, Respektierung bestehender Landnutzungsrechte und Rechte indigener Bevölkerungsgruppen 
  • gut überprüfbare Erzeugerstrukturen und transparente Prozessketten
  • regelmäßige Besuche der Partner vor Ort durch Rapunzel Agrar-Ingenieure
  • hohe, nachprüfbare Sozialstandards
  • externe Kontrolle und Zertifizierung nach den Fairhandelsstandards von HAND IN HAND und Fair for Life

Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2017 • Impressum & DatenschutzSeite drucken