EN  |  FR  |  IT
Produkte   Nudeln

Pasta aus dem Pastificio Gino Girolomoni

100% original italienische Rapunzel Pasta seit 1989

[10/20]  Im idyllisch gelegenen Isola del Piano liegt inmitten einer Hügellandschaft der italienischen Marken das traditio­nelle Pastificio (ital.: Nudel­herstellung), aus dem die Rapunzel Pasta stammt. Pasta aus Italien und Rapunzel gehören fast seit Anfang der Firmengeschichte zusammen – 1981 fanden die Bio-Pioniere Joseph Wilhelm und Gino Girolomoni, Italiens Visionär & Vorreiter für biologische Landwirtschaft zueinander – vor allem dank ihrer gemeinsamen Werte.
Gino Girolomoni
Gino Girolomoni
Gino Girolomoni, Sohn eines Bauern aus einfachen Verhältnissen, setzte sich schon früh dafür ein, die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen seiner ländlichen Heimat wiederzubeleben. Fasziniert von den Ruinen des Klosters Montebello, einem verwunschenen und mystischen Ort, gründete er dort 1977 eine ausschließlich ökologisch wirtschaftende Kooperative. Seiner biologischen Pionier-Arbeit ist es zu verdanken, dass der traditionelle Getreideanbau in dieser Region auch heute noch Perspektiven für die Bauern bietet.

Pastificio Gino Girolomoni – Mehr als Bio

Förderung des Öko-Landbaus & nachhaltiges Engagement
Die Kooperative, die heute nach dem Ort ihrer Gründung benannt ist, wuchs im Laufe der Jahre dank Ginos visionärer Überzeugungskraft stetig. Etwa 200 Landwirte bauen biologischen Hartweizen, Emmer und andere Getreidesorten an. Der größte Teil des Getreides wird zu original italienischer Pasta verarbeitet.

Für mehr Bodenfruchtbarkeit nutzen die Landwirte verschiedene Leguminosen als Zwischenfrucht. Vier Agraringenieure betreuen die Bauern in allen Fragen rund um den ökologischen Landbau.
Im Kloster Montebello gründete Gino Gorolomini die Kooperative
Im Kloster Montebello gründete Gino Gorolomini die Kooperative
Die Kooperative bietet:
  • Faire Preise für die Bauern
  • Garantie für die Abnahme der Ernten
  • Förderung des ökologischen Getreideanbaus in den italienischen Marken
  • Hoher Qualitätsanspruch und stetige Verbesserung des Getreides
  • Initiative für samenfesten, also nachbaufähigen, Hartweizen
  • Erhalt und Anbau alter Sorten wie Emmer und Graziella Ra

"Für uns bedeutet Essen nicht nur die Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln, es ist viel mehr. Es ist ein Geschenk, Spiritualität, Freundschaft, Brüderlichkeit, Schönheit, Wärme, Farbe, Weisheit, Duft, Einfachheit, Gemeinschaft."

Gino Girolomoni
Das nachhaltige Engagement von Gino Girolomoni geht über den biologischen Anbau hinaus. Das 2005 in Betrieb genommene Lagerhaus besteht aus Holz und ist nach ökologischen Kriterien gebaut. Die benötigte Energie des Pastificios stammt zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen von Photovoltaikanlagen, Windturbinen sowie einer Holzhackschnitzelheizung. Das Ziel: eine CO²-neutrale Pasta-Produktion.
Im Jahr 2012 verstarb Gino völlig überraschend. Inzwischen führen seine zwei Söhne Giovanni und Samuele die Kooperative und das Pastificio ganz in seinem Sinne weiter. Seine Tochter Maria kümmert sich um den Agriturismo auf Montebello und der familieneigenen Locanda. Agriturismo bedeutet für sie: Urlaub im Einklang mit der Natur. Hier können Urlauber italienische Landluft schnuppern, den Lernbauernhof und das Pastificio besichtigen und sich mit frischer Pasta verwöhnen lassen.
Die nächste Generation: Maria, Samuele und Giovanni
Die nächste Generation: Maria, Samuele und Giovanni
Die nächste Generation: Maria, Samuele und Giovanni

Alles aus einer Hand

Das Geheimnis der Rapunzel Pasta
Das Einzigartige an der Pasta von Gino Girolomoni: Seit 2019 gehört neben dem Pastificio auch eine eigene und hochmoderne Getreidemühle zu Gino Girolomoni. Mit diesem Schritt liegt die komplette Herstellung vom Korn bis zur Nudel in einer Hand. Das schafft höchste Transparenz und Rückverfolgbarkeit, weite Transportwege werden vermieden und das gemahlene Getreide wird ohne lange Liegezeiten frisch weiterverarbeitet.
'Alles aus einer Hand'
'Alles aus einer Hand'
'Alles aus einer Hand'
Je nach Matrizenform entstehen so dünne Spaghetti, gedrehte Spirelli, blütenförmige Torchiette und viele weitere Sorten. Für einen Teil des Rapunzel Semola Sortiments werden besondere Bronze-Matrizen verwendet. Dadurch wird die Oberfläche der Pasta rauer und die Sauce haftet besser an den Nudeln. Bei den Vollkornvarianten wird Teflon verwendet. Denn die Oberfläche der Pasta ist wegen der noch enthaltenen Kleie ohnehin rauer.
Rapunzel Pasta wird auf traditionell italienische Art im Pastificio hergestellt. Nur zwei Zutaten werden dafür benötigt: bestes Bio-Getreide und reines Wasser. In einer von Luft abgeschlossenen Knetmaschine werden die beiden Zutaten etwa 20 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet. Direkt im Anschluss wird er durch Matrizen gepresst und mit Druck in Form gebracht.
Maßgeblich für die Qualität der Pasta ist der Trocknungsprozess. Bis zu zwölf Stunden wird sie langsam und schonend getrocknet. Durch das schonende Verfahren bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe aus dem Getreide wie Mineralstoffe und Vitamine erhalten.

Zum Vergleich: In großen Nudelfabriken wird die Pasta innerhalb weniger Stunden bei hohen Temperaturen getrocknet.
Die goldgelben Spirelli nach dem Trocknen
Die goldgelben Spirelli nach dem Trocknen
Die goldgelben Spirelli nach dem Trocknen

Das zeichnet die Rapunzel Pasta aus

  • 100 % original italienisch
  • aus frisch vermahlenem Bio-Getreide
  • schonende Trocknung für besten Geschmack und Erhalt der Inhaltsstoffe
  • kocht perfekt al dente
  • höchste Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Nudel zum Korn
  • Bio aus Überzeugung

Rapunzel Pasta-Vielfalt

 

Hartweizen – der Klassiker in Vollkorn- oder Semola Pasta!

Die Nudeln werden aus bestem italienischem Hartweizengrieß nach dem in Genua seit 1547 geltenden Reinheitsgebot hergestellt.

 

Emmer – die Urform des Dinkels!

Die Pasta mit leicht nussigem Aroma ist hat den perfekten al-dente-Biss und enthält wertvolle Mineralien.

Rapunzel Pasta aus dem Pastificio Gino Girolomoni

– Semola –

Bandnudeln Semola
Bandnudeln Semola
Buchstaben Suppennudeln Semola bunt
Buchstaben Suppennudeln Semola bunt
Faden Suppennudeln Semola
Faden Suppennudeln Semola
Farfalle Semola
Farfalle Semola
Makkaroni Semola
Makkaroni Semola
Penne Semola
Penne Semola
Rigatoni Semola
Rigatoni Semola
Risoni Semola
Risoni Semola
Spaghetti Semola, no.5
Spaghetti Semola, no.5
Spaghettini Semola, no.3
Spaghettini Semola, no.3
Spaghettoni Semola, no. 7
Spaghettoni Semola, no. 7
Spirelli mit Hirse Semola
Spirelli mit Hirse Semola
Spirelli Semola
Spirelli Semola
Spirelli Tricolore Semola bunt
Spirelli Tricolore Semola bunt
Tagliatelle Semola
Tagliatelle Semola
Torchiette Semola
Torchiette Semola

– Vollkorn –

Buchstaben Suppennudeln Vollkorn
Buchstaben Suppennudeln Vollkorn
Faden Suppennudeln Vollkorn
Faden Suppennudeln Vollkorn
Penne Vollkorn
Penne Vollkorn
Spaghetti Vollkorn
Spaghetti Vollkorn
Spirelli Vollkorn
Spirelli Vollkorn

– Emmer –

Emmer-Penne Semola
Emmer-Penne Semola
Emmer-Penne Vollkorn
Emmer-Penne Vollkorn
Emmer-Spaghetti Semola
Emmer-Spaghetti Semola
Emmer-Spaghetti Vollkorn
Emmer-Spaghetti Vollkorn
Emmer-Spirelli Semola
Emmer-Spirelli Semola
Emmer-Spirelli Vollkorn
Emmer-Spirelli Vollkorn
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2020 • Impressum & DatenschutzSeite drucken