EN  |  FR  |  IT

Tibet: Überleben nach dem Erdbeben


Projekt kompakt:


Erweiterung einer bestehenden Gesundheitsstation

Fördersumme 2010: 5.000,- EUR

Bau eines Kinder- und Kulturhauses
Sicherung nachhaltiger Wasserversorgung

Fördersumme 2011: 5.000,- EUR
 
Das Leben der tibetischen Nomaden im Himalaya ist hart. Der Klimawandel verschlechtert die Lebensbedingungen in 4.500 Meter Höhe. Deutlich verringerte Niederschläge im Sommer und Temperaturen bis minus 40 Grad im Winter machen den Menschen zu schaffen. Die schwierigen politischen Verhältnisse im von China beherrschten Tibet erhöhen den Druck auf die Nomaden, ihre traditionelle Lebensweise aufzugeben.
Als im Frühjahr 2010 ein schweres Erdbeben der Stärke 7,1 die osttibetische Region Yushu erschütterte, wurden viele Familien obdachlos. Schutz suchten sie im Kinder- und Kulturhaus, das mit Unterstützung des deutschen Vereins Aktion Lebensträume e.V. in der unwirtlichen Region entstand. Doch auch hier waren die Schäden groß. Vor allem die Krankenstation musste dringend renoviert werden. Der Hand in Hand-Fonds konnte unkomplizierte Nothilfe leisten.
Mit Fördermitteln des Hand in Hand-Fonds sanierte der Lebensträume- Verein in kurzer Zeit die Krankenstation und konnte sogar weitere Behandlungsräume einrichten. Auch ein Kleinpferd hat der Verein angeschafft. So kann der dort tätige Arzt Ngawang besser zu Notfalleinsätzen in der schwer zugänglichen Bergregion gelangen.
Das Zentrum wächst weiter. Hilfe aus Deutschland machte es möglich, die Wasserversorgung durch den Bau eines fünf Meter tiefen Brunnens zu sichern, eine Kräutertrocknungshalle mit Glas einzudecken und ein beheiztes Schulgebäude zu errichten, in dem die Nomadenkinder zweisprachig unterrichtet werden. Ein wichtiges Ziel des Projekts ist es auch, die traditionelle Kräutermedizin zu stärken, Kenntnisse in der sachkundigen Verarbeitung der Heilkräuter zu vermitteln und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vermarktung der Kräuter zu verbessern.
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken