EN  |  FR  |  IT
alle Produkte Ölsaaten
 

Sesam HAND IN HAND, demeter

Der demeter Sesam stammt vom Rapunzel HAND IN HAND-Partner Sekem in Ägypten und wird traditionell angebaut. Das HAND IN HAND Programm kombiniert fairen Handel mit biologischem Anbau und unterstützt ökologische und soziale Projekte vor Ort. Sesam schmeckt wunderbar nussig-aromatisch. Tipp: In einer Pfanne ohne Fett angeröstet ist er noch aromatischer!
Zutaten
SESAM**
* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Besonderheiten
abgepackt im Hause Rapunzel

Verwendung
in süße und würzige Backwaren, für Salate, Saucen und ins Müsli, für die asiatische Küche, zu Gemüsegerichten, zur Herstellung von Gomasio und vermahlen für Halva

Weitere Infos


Herstellung
Kurz vor der Ausreifung werden die Sesamstängel geerntet, geschnitten und in Horden getrocknet bis die Kapseln aufspringen. Anschließend werden die Stängel gedroschen, die Körner gereinigt, sortiert, erhitzt und abgepackt.

Hergestellt in
Ägypten

Herkunft
Ägyptische Landwirtschaft

Ursprung der Hauptzutat(en)
Ägypten

Qualität
EU Bio-Logo, HAND IN HAND

Lagerhinweis
Gut verschlossen, kühl, dunkel und trocken lagern.

Lebensmittelrechtliche Verkehrsbezeichnung
Sesam ungeschält

Nährwerte

bezogen auf 100g

Brennwert 2483 kJ / 600 kcal
Fett 50,40 g
davon gesättigte Fettsäuren 7,81 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren 20,53 g
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 19,79 g
Kohlenhydrate 10,20 g
davon Zucker 0,20 g
Ballaststoffe 11,2 g
Eiweiß 20,90 g
Salz 0,010 g

Allergene


Eier oder Eierzeugnisse   nicht enthalten
Erdnüsse oder Erdnusserzeugnisse   nicht enthalten
Fisch oder Fischerzeugnisse   nicht enthalten
glutenhaltiges Getreide
oder Getreideerzeugnisse
  nicht enthalten
Krebstiere oder Krebstiererzeugnisse   nicht enthalten
Milch oder Milcherzeugnisse
einschließlich Lactose
  nicht enthalten
Lupinen oder Lupinenerzeugnisse   nicht enthalten
Schalenfrüchte oder Schalenfruchterzeugnisse   nicht enthalten
Sellerie oder Sellerieerzeugnisse   nicht enthalten
Senf oder Senferzeugnisse   nicht enthalten
Sesamsamen oder Sesamerzeugnisse   enthalten
Soja oder Sojaerzeugnisse   nicht enthalten
Schwefeldioxid oder Sulfite
(mehr als 10mg/kg oder 10 mg/l SO2)
  nein
Weichtiere oder Weichtiererzeugnisse   nicht enthalten

Mit großer Sorgfalt pflegen wir unsere Online-Produktdatenbank. Dennoch können wir vereinzelte Fehler nicht ausschließen. Daher bitten wir Sie, diese Angaben immer mit dem Etikett des jeweiligen Produktes zu vergleichen. Sollten Ihnen Unstimmigkeiten auffallen, sind wir dankbar für einen Hinweis an kundenservice@rapunzel.de.
HAND IN HAND-Fairhandels-Programm
mehr erfahren
Bio-Cent
Bio-Cent

FAQ zu Sesam HAND IN HAND, demeter

Bei Bio-Getreideprodukten sind trotz intensivem Arbeitseinsatz beim Anbau und intensiven Reinigungsmaßnahmen die Anwesenheit von Fremdsamen nicht vollständig auszuschließen, ebenso Produkte mit optischen Abweichungen. Die Farbe eines Korns oder einer Saat bei Getreide, Hülsenfrüchten und Ölsaaten variiert durch viele Faktoren wie Bodenbeschaffenheit, Klima und Witterung von Ernte zu Ernte. Da wir mit vielen Kleinbauern verschiedener Anbaugebiete zusammenarbeiten, sind die Produkte unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt, die zu natürlichen farblichen Schwankungen führen. Durch extreme Witterungsbedingungen kann es zu so starken optischen Veränderungen kommen, dass es nicht mehr möglich ist, Körner und Saaten mit einem vertretbaren wirtschaftlichen Aufwand auszusortieren. Da wir auf eine langfristige wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den Kleinbauern wert legen, kaufen wir jedoch auch in schwierigen Jahren die Ernte auf und versuchen diese bestmöglich zu verwenden. Im Bio-Bereich werden keine Herbizide eingesetzt. So sind in manchen Fällen auch Unkraut­samen gleichen Gewichts oder Größe nur sehr schwierig aus dem Produkt zu entfernen. Selbstverständlich werden diese Produkte von uns besonders intensiv kontrolliert und werden nur gehandelt, wenn es sich um ein rein optisches Problem handelt, ohne Einschränkung bezüglich der geschmacklichen und ernährungsphysiologischen Qualität. Wir versuchen unsere Möglichkeiten der mechanischen Reinigung weiter zu verbessern, was jedoch teilweise wegen physikalischer Grenzen (Bsp. 0,5mm großes Amaranth) sehr schwierig ist.

mehr erfahren
mehr erfahren

Seit 01.01.2023 gilt eine neue Gesetzgebung für Leinsaat. Hintergrund ist, dass in der Saat neben vielen wertvollen Inhaltsstoffen von Natur aus auch sogenannte cyanogene Glykosoide vorkommen. Für diese wurden nun erstmalig Grenzwerte festgelegt und ein Verzehrhinweis für die Front der Verpackung definiert. Cyanogene Glykosoide kommen natürlicherweise in unterschiedlich hoher Konzentration in vielen Nahrungspflanzen vor (z.B. auch in Bittermandeln, Aprikosenkernen, Gartenbohnen, u.a.). Sie dienen der Pflanze als Fraßschutz vor Schädlingen. Unter Umständen kann aus diesen Blausäure (genauer gesagt Cyanid, das Salz der Blausäure) entstehen, die bei hohen Verzehrmengen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führt. Der Gehalt der cyanogenen Glykosoiden schwankt aufgrund vieler Faktoren, wie z.B. unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen, Anbauperioden, Bodenbeschaffenheiten etc. Eine Leinsaat, die völlig frei von cyanogenen Glykosiden wäre, kommt in der Natur nicht vor. Selbstverständlich haben wir die Saat bei Rapunzel auch vor der neuen Gesetzgebung einer strengen Eigenkontrolle unterzogen. Mit dem neuen Verzehrhinweis „Nur zum Kochen und Backen verwenden. Nicht roh verzehren!“ kommen wir der neuen Deklarationspflicht nach. Beim Kochen und Backen verflüchtigt sich die Blausäure. Zu betonen ist, dass sich an der Leinsaat selbst seit Gesetzesänderung nichts verändert hat. Wir empfehlen bei Leinsaat die Verzehrmenge von 30g pro Tag nicht zu überschreiten. Für Kinder unter 13 Jahren ist Leinsaat nicht geeignet. Andere Produkte die Leinsaat enthalten, wie Müslis, Breie, Kerne-Mix und Leinöl sind nicht von der neuen Kennzeichnung betroffen. Selbstverständlich unterliegen bei Rapunzel auch diese Artikel strengen Kontrollen. Die Grenzwerte werden für alle Leinsaat-Artikel immer eingehalten. Leinöl ist aufgrund des Herstellungsverfahrens frei von cyanogenen Glykosiden.


Rezepte mit Sesam HAND IN HAND, demeter


Buchweizen Riegel mit Walnuss, Kokos, Chia und weißer Schokolade
Buchweizen Riegel mit Walnuss, Kokos, Chia und weißer Schokolade
VEGAN Logo
Sesam Riegel mit Kokosflocken und Erdnüssen
Sesam Riegel mit Kokosflocken und Erdnüssen
Mandelmehl-Brot, low carb
Mandelmehl-Brot, low carb
Tahin-Kekse mit Sesam
Tahin-Kekse mit Sesam
VEGAN Logo
Asiatischer Buchweizen Spaghetti-Salat mit Sesam-Dressing
Asiatischer Buchweizen Spaghetti-Salat mit Sesam-Dressing
VEGAN Logo
Karottensalat mit asiatischem Ingwer-Dressing
Karottensalat mit asiatischem Ingwer-Dressing
VEGAN Logo
Gebratene Kohlkeile mit Sesam-Morgenland-Dressing
Gebratene Kohlkeile mit Sesam-Morgenland-Dressing
Asia Dressing
Asia Dressing
Rapunzel Bio-Cent

Rapunzel Bio-Cent Logo

Jeder Kauf unterstützt öko-soziale Projekte weltweit.
Online einkaufen

Kein passender Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.



Wo gibt's Rapunzel?

Unser Ladenfinder präsentiert über 3.000 Standorte, an denen Rapunzel Produkte erhältlich sind.



Wir machen Bio aus Liebe