EN  |  FR  |  IT

Bio und Fair: die bessere Alternative - auch für den Klimaschutz


Internationale Gäste bei HAND IN HAND-Fair Trade Workshop im Allgäu
[Februar 2016] Noch etwas internationaler geht es jedes Jahr im Februar bei Rapunzel im Allgäu zu: Die Fairtrade-Partner von Rapunzel aus aller Welt reisen zum HAND IN HAND-Workshop an. Das Ziel dieses Workshops ist vor allem der intensive, persönliche Austausch und die gemeinsame Weiterentwicklung des firmeneigenen fair trade-Programms. Dieses Jahr dominierte das Thema Klimawandel die Gespräche.

"Wir sitzen im selben Boot"

Wie sind die HAND IN HAND-Partner vom Klimawandel in ihrem Land individuell betroffen? Wie wirkt sich das auf den Bio-Anbau vor Ort aus? Welche Maßnahmen ergreifen die Partner direkt in ihren Anbauprojekten? Wie kann Rapunzel bei der Umsetzung helfen? Auf diese Fragen gibt es oft keine einfachen Antworten, aber es wurde erneut deutlich: Wir sitzen alle im selben Boot - und können nur Hand in Hand etwas bewegen in einer Welt.

In Afrika oder Südamerika haben die HAND IN HAND-Partner mit der zunehmenden Unbeständigkeit des Wetters zu kämpfen. Dies bedeutet aktuell z.B. starke Niederschläge in der Trockenzeit oder Hitzeperioden in den Wachstumsphasen. Die Workshop-TeilnehmerInnen aus verschiedenen Kontinenten tauschten sich dazu intensiv über ihre individuellen Lösungsansätze aus. Alle Partner, darunter El Ceibo aus Bolivien (Kakao) oder Achal aus Indien (Cashews), verdeutlichten, wie der Bio-Anbau mit Kleinbauern einen großen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

mehr über HAND IN HAND

Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken