EN  |  FR  |  IT
#10 Fairwert

Bäume pflanzen
statt roden.


FAIRES und ÖKOLOGISCHES HANDELN heißt für uns auch, Brandrodung und Rodung von Primär- und Sekundärwäldern zu VERHINDERN. Der Schlüssel dazu sind neben Verboten vor allem sinnvolle Alternativen für die Landwirte in den tropischen Gebieten. NACHHALTIGER PALMANBAU, AGROFORSTPROJEKTE mit unterschiedlichen Kulturen sowie langfristige Abnahmegarantien sichern den Bauern eine auskömmliche WERTSCHÖPFUNG.
Über das HAND IN HAND-Programm fördert Rapunzel auch Schulungen und Projekte zur Bewusstseinsbildung für ökologische Themen. Gleichzeitig pflanzen wir Bäume und unterstützen Baumpflanzprojekte. Denn die Wiederbewaldung gerodeter Flächen oder durch Feuer zerstörter Wälder ist über die Erhaltung der Biodiversität hinaus eine wichtige Maßnahme für den Klimaschutz.
So fördert Rapunzel zum Beispiel in der Türkei regionale Aufforstungsprojekte: Für jeden Container oder LKW, der von dort geliefert wird, pflanzen wir einen Baum. Regional unterstützen wir das Bergwaldprojekt e. V., das den lokalen Bergwald erhält, schützt und pflegt. Im Jahr 2020 wurden im Kemptener Wald 2.370 Vogelkirschen und Bergahorne gepflanzt.
HAND IN HAND-Fairhandels-Programm
mehr erfahren

Agroforstwirtschaft – Kaule e.V., Nepal
Agroforstwirtschaft – Kaule e.V., Nepal

OTEPIC, Kenia
OTEPIC, Kenia

Aufforstung, Costa Rica
Aufforstung, Costa Rica

Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken