EN  |  FR  |  IT

Tiger Nuss-Nougat-Creme von „Öko-Test“ bewertet


"Ungenügend" in der Ausgabe März 2018
[22. Februar 2018]  Die Rapunzel Tiger Nuss-Nougat-Creme (MHD 10.02.2019) ist von „Öko-Test“ in der Ausgabe März 2018 mit „ungenügend“ bewertet worden. Grund für die Bewertung sind der Zuckergehalt, der Gehalt an Mineralölrückständen MOSH/POSH und Fettschadstoffen 3-MCPD-/Glycidylester sowie im Deckel enthaltenes PVC und die Auslobung von Mineralstoffen.

Von den 20 getesteten Nuss-Nougat-Cremes hat „Öko-Test“ insgesamt sechs mit „ungenügend“, acht mit „mangelhaft“ und sechs mit „ausreichend“ oder „befriedigend“ bewertet.  Als Basis für die Bewertungen gilt eine Portionsgröße von 30 g für ein Kind mit 15 kg Körpergewicht. Im Vergleich dazu war bei „Öko-Test“ 2015 die Bewertungsgrundlage eine Portion von 40 g für ein Kind mit einem Körpergewicht von 30 kg. Die Veränderung der Bewertungsgrundlage wird von „Öko-Test“ nicht begründet.

Zu den einzelnen Bewertungskriterien:

Zuckergehalt
„Öko-Test“ bewertet den Anteil in der Tiger-Creme mit erhöht. Dies führt zu einer Abwertung um eine Note. Dass in Nuss-Nougat-Cremes jeder Art Zucker enthalten ist, ist allerdings kein Geheimnis. Der Zucker in der Rapunzel Tiger-Creme ist 100% Bio und fair gehandelt.

MOSH/POSH
Alle von „Öko-Test“ geprüften Nuss-Nougat-Cremes weisen gesättigte Mineralölrückstände (MOSH) auf. Analysiert wurde bei der Tiger-Creme seitens „Öko-Test“ ein Wert von 2,1 mg/kg MOSH. Der derzeit diskutierte und noch nicht verabschiedete Grenzwert liegt bei 2,0 mg/kg. „Öko-Test“ bewertet dies mit stark erhöht und wertet um zwei Noten ab. Die Analyse eines chargengleichen Rückstellmusters weist einen geringeren MOSH-Gehalt auf (1,8 mg/kg). Hier hätte „Öko-Test“ mit erhöht beurteilt und um eine Note abgewertet. 

Da wir in einer mineralöbasierten Gesellschaft leben, in der selbst Produkte des täglichen Bedarfs – Zeitschriften, Textilien oder Pflegeartikel – auf Basis von Mineralölen hergestellt werden, sprechen Experten mittlerweile von einer ubiquitären Grundbelastung. Diese Allgegenwärtigkeit ist der Grund für die Belastung mit Mineralölrückständen.

Rapunzel hat daher bereits seit vielen Jahren ein Mineralöl-Minimierungskonzept implementiert. An diesem arbeiten wir konsequent weiter, auch wenn sich im Einzelfall Mineralöl in geringen Mengen nicht immer ausschließen lässt. Wir führen im Sinne von Prozess- und Produktqualität laufend Kontrollen hierzu durch.

Fettschadstoffe: 3-MCPD-/Glycidylester
2015 bewertete „Öko-Test“ die Tiger-Creme bei einem Gesamtgehalt von 3-MCPD und Glycidylester mit 1,3 mg / kg Fett als „sehr gut“. Heute im März 2018 beurteilt die Zeitschrift den weitaus niedrigeren Gehalt von 0,8 mg / kg Fett mit erhöht und wertet um zwei Noten ab.

Die nachgewiesenen 3-MCPD- und Glycidylester gelangen durch die Fette (Palmöl und
Sonnenblumenöl) in das Produkt. 3-MCPD- und Glycidylester entstehen bei der Herstellung der Öle. Im Juli 2016 wurde die Bewertungsgrundlage für 3-MCPD geändert und der Grenzwert gesenkt. Daraufhin wurden verschiedene Maßnahmen zur Reduzierung der Fettschadstoffe in die Wege geleitet.

Die Problematik ist uns sehr bewusst und steht in der Analytik sowie in der Arbeit mit unseren Rohwaren-Lieferanten im Fokus. Wie die oben genannten Werte zeigen, haben wir hier bereits relevante Verbesserungen erzielt. Selbstverständlich verfolgen wir diese Minimierungsstrategie weiter.

PVC
Das beanstandete PVC ist nicht im ganzen Deckel enthalten. Vielmehr ist es ein Bestandteil der Dichtungsmasse am Rande des Deckels. Diese Masse sowie der Deckel sind für die Lebensmittelherstellung zugelassen. Darüber hinaus ist die Tiger Creme fest und kommt in der Regel nicht mit dem Deckel oder Deckelrand in Berührung. Unabhängig davon sind wir derzeit in der Umstellungsphase auf PVC-freie Deckel.

Auszug aus der aktuellen Nährwerttabelle
Auszug aus der aktuellen Nährwerttabelle
Deklaration
„Öko-Test“ beanstandet die Angabe der Mineralstoffe in der Nährwerttabelle sowie die Aussage „enthält tigerstarkes Calcium, Magnesium und Vitamin E“. Verordnungskonform sind alle Angaben in der Nährwerttabelle auf 100 g bezogen. Als „relevante Mengen“ von Inhaltsstoffen werden seitens der Verordnung definiert, wenn mindestens 15% der jeweiligen Referenzmenge erreicht werden. Diese Vorgabe wird für das Produkt mehr als erfüllt mit folgenden Werten: Vitamin E 12 mg (100 %), Calcium 203 mg (25%), Magnesium 77 mg (21%).

Die Beurteilungen von „Öko-Test“ können wir daher nicht nachvollziehen. 

Gleizeitig arbeiten wir wie beschrieben kontinuierlich an Verbesserungen und Optimierungen.

Zum Test auf oekotest.de
Tiger Creme, Nuss-Nougat-Creme, HAND IN HAND
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2018 • Impressum & DatenschutzSeite drucken