EN  |  FR  |  IT

Abschied von Fairhandels-Wegbereiter Bernardo Apaza Lluscu

[19.11.2020] Mit viel Herzblut und über viele Jahre setzte sich Bernardo Apaza Lluscu, Mitglied und Kakaobauer der bolivianischen Kooperative El Ceibo, für den fairen Handel ein. Er hatte Anteil daran, dass El Ceibo längst als Erfolgsmodell einer Kleinbauern-Kooperative gilt. Rapunzel bestärkte er darin, mit HAND IN HAND ein eigenes Fairhandels-Programm zu gründen.

Rapunzel
Bernardo Apaza Lluscu leistete Entscheidendes für den fairen Handel.
Bernardo Apaza Lluscu leistete Entscheidendes für den fairen Handel.
© Rapunzel
Bernardo Apaza Lluscu leistete Entscheidendes für den fairen Handel.
Bernardo stammte aus ärmsten Verhältnissen. Er wurde 1956 in einem Andendorf auf über 4000 m Höhe geboren. Sein Vater, ein Minenarbeiter, starb, als Bernardo drei Jahre alt war. Die Not der Familie – die Mutter und sieben Halbwaisen – verschärfte sich, Bernardo konnte später nur die Grundschule besuchen. Er kannte damit aus eigener Biographie sehr gut den verhängnisvollen Kreislauf aus wirtschaftlicher Abhängigkeit und Ohnmacht. Als junger Mann schloss sich Bernardo daher der Genossenschaftsbewegung an und engagierte sich in der Kleinbauern-Kooperative El Ceibo.

El Ceibo ist eine Kooperative, die von Anfang an das Rotationsprinzip sehr ernst nahm. Das bedeutet, dass an den unterschiedlichen Positionen die Mitarbeiter alle paar Jahre wechseln. Eine Position blieb dabei über viele Jahre in derselben Verantwortung: der Vertrieb und Export mit Bernardo Apaza Lluscu. Er verstand es auf unaufgeregte und sehr überzeugende Art, die Interessen seiner Kooperative El Ceibo mit den Anforderungen internationaler Kunden für Bio-Kakao zu verbinden.

Es waren Personen wie Bernardo, die Rapunzel darin bestärkten, ein firmeneigenes Fairhandels-Programm zu gründen. Ebenfalls verdanken wir es unter anderem seinem Engagement, dass wir 1987 die weltweit erste Bio-Schokolade auf den Markt bringen konnten. Mittlerweile produziert der HAND IN HAND-Partner sogar seine eigenen Schokoladen. Mit diesem Verarbeitungsschritt bleibt die Wertschöpfung im Ursprungsland – ein großer Entwicklungsschritt für die Kooperative. El Ceibo war der erste außereuropäische Rapunzel Lieferant.
Rapunzel
Zwei Pioniere: Bernardo Apaza (r.) und Rapunzel Geschäftsführer Joseph Wilhelm in Bolivien
Zwei Pioniere: Bernardo Apaza (r.) und Rapunzel Geschäftsführer Joseph Wilhelm in Bolivien
© Rapunzel
Zwei Pioniere: Bernardo Apaza (r.) und Rapunzel Geschäftsführer Joseph Wilhelm in Bolivien
Viele Male haben wir unseren Freund Bernardo getroffen – in Bolivien, auf der Messe BioFach in Nürnberg und bei Rapunzel im Allgäu. Über viele Jahre kam Bernardo immer wieder hierher nach Legau: zu Lieferantentagen, HAND IN HAND-Workshops, aber auch 2010 zum Rapunzel Eine Welt Festival, wo er mit seinen Kollegen von El Ceibo den ONE WORLD AWARD entgegennehmen durfte. Dieser Preis zeichnet Menschen und ihre Projekte aus, die ganz im Sinne einer positiven Globalisierung die Welt innovativ und engagiert zu einem besseren Ort machen.

In den letzten Jahren widmete sich Bernardo wieder vermehrt der eigenen Landwirtschaft und baute auf seiner Parzelle im tropischen Tiefland Kakao und Zitrusfrüchte an. Aber auch als praktischer Bauer übernahm er weiterhin organisatorische Verantwortung für seine Basis-Kooperative La Nueva Florida, die Teil von El Ceibo ist. Zuletzt war Bernado im Austausch mit den Verantwortlichen für den HAND IN HAND-Fonds. Während der Abwicklung einer Projektförderung durch den Fonds, einer Gemeinschaftsinitiative von Rapunzel und der Deutschen Umwelthilfe, ereilte ihn der Tod.

Bernardo starb am 3. August 2020 mit 63 Jahren an Covid-19. Er hinterlässt vier Kinder, neun Enkel und seine Frau, mit der er im Januar Silberne Hochzeit feierte. Wir trauern um einen in seiner Freundlichkeit, Achtsamkeit und Bescheidenheit großen Mann, der Entscheidendes für den fairen Handel und eine gerechtere Welt leistete.
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken