EN  |  FR  |  IT
alle Produkte   Kokos

Wunderbare Naturkosmetik mit Kokosöl


Ganz leicht selbst gemacht

Kokosöl zum Kochen, das kennen viele. Aber als natürliche Kosmetik? In Asien ist dieses vielseitige Schönheitsmittel bereits lange bekannt. Jetzt erobert Kokosöl auch die Beauty-Salons und Spas in Europa.

Natur-Kosmetik mit Kokos lässt sich aber auch ganz einfach selbst herstellen. Rezepte findet man viele, vom Badezusatz bis zu Rasiercreme, von Zahnpasta bis zum selbstgemachten Deo. Wir haben für Sie ein paar einfache Tipps und Rezepte zusammengestellt.
Was macht Kokosöl so besonders für Kosmetik?
 
  • Kokosöl enthält u.a. Vitamin E, das der Hautalterung entgegenwirken soll.
  • Der Laurinsäure, dem wichtigsten Inhaltsstoff von Kokosöl, wird eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung bescheinigt. Daher hilft Kokosöl gegen leichte Irritationen und Akne. Bei Pickeln eher sparsam verwenden.
  • Bei Zimmertemperatur ist das Öl fest, wird aber ab etwa 25 Grad Celsius flüssig und bleibt dann auch länger so. Daher eignet es sich für verschiedene Wellness-Anwendungen

Kokosöl pur


Kokosöl ist ideal für entspannende Massagen. Es zieht im Vergleich zu anderen natürlichen Ölen schnell ein und pflegt trockene und empfindliche Haut.

Zum Abschminken gibt man einfach ein wenig flüssiges Kokosöl auf ein Wattepad. Sanft über Haut und Augen streichen – entfernt ganz natürlich und schonend auch wasserfeste Schminke.
Trockene und verhornte Haut an Ellbogen, Knien oder Füßen wird wieder wunderbar geschmeidig, wenn Sie diese regelmäßig mit Kokosöl eincremen.

Wellness in der Badewanne: Einfach ein bis zwei Teelöffel natives Kokosöl im warmen Badewasser auflösen. Pflegt die Haut und der Duft entspannt die Sinne.
Kokosöl nativ, HAND IN HAND
Kokosöl nativ, HAND IN HAND

Kaffee-Body-Scrub


Anregendes Körper-Peeling
 
  • 90 g Cristallino Rohrzucker
  • 40 g Kaffeesatz getrocknet (oder Kaffee gemahlen)
  • 50 g Kokosöl, im Wasserbad erwärmt
  • 15 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
Rohrzucker, Kaffee, Kokosfett und Pfefferminzöl mischen und in einen verschließbaren Behälter geben, gut verschließen. Am besten in der Dusche den Körper mit Peeling einreiben und abspülen, empfindliche Stellen aussparen.

Body Butter


Verwöhnt trockene und empfindliche Haut
 
  • 75 g Bienenwachs
  • 150 g Rapunzel Kakaobutter
  • 75 g Rapunzel Kokosöl
  • Ca. 25 Tropfen ätherisches Öl (z.B. von Primavera)
Die Zutaten in einem Wasserbad schmelzen, dabei mit dem Bienenwachs beginnen und die anderen Zutaten nach und nach ergänzen. Zum Schluss ätherisches Öl dazugeben, umrühren und in Silikonformen füllen. Gut aushärten lassen, dazu evtl. in den Kühlschrank stellen. Stürzen und in Muffinformen geben.

Lippenbalsam


Macht die Lippen samtig und weich
 
  • 10 g Bienenwachs
  • 10 g Rapunzel Kakaobutter
  • 10 g Rapunzel Kokosöl
  • 10 g Mandelöl
Nacheinander Bienenwachs, und gut abkühlen lassen. Kakaobutter und Kokosöl im heißen Wasserbad schmelzen. Mandelöl dazugeben und alles mit einem Schneebesen verrühren. In kleine Döschen füllen und gut abkühlen lassen.
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2018 • Impressum & DatenschutzSeite drucken