EN  |  FR  |  IT

Tropische Trockenfrüchte aus Peru


Ananas, Bananen und andere Früchte liefert das Bio-Unternehmen Greenbox
Ob Ananas, Bananen, Mangos oder Physalis: Besonders fruchtig-süße, getrocknete Tropenfrüchte bezieht Rapunzel von Greenbox in Peru. Hier zwischen den Anden und dem Amazonas nutzen das Bio-Unternehmen und kooperierende Kleinbauern die vorteilhaften mikroklimatischen Bedingungen. Konsequent ökologischer Anbau, soziales Engagement und eine schonende Verarbeitung der Früchte vor Ort zeichnen die Arbeit von Greenbox aus.
Bananenbauer Yilvi Cruz beliefert das peruanische Bio-Unternehmen Greenbox.
Bananenbauer Yilvi Cruz beliefert das peruanische Bio-Unternehmen Greenbox.
Das Tal von Tarma in Zentral-Peru liegt zwischen den eisigen Höhen der Anden und dem dampfenden Amazonastiefland. Hier hat auf 3.000 Meter Höhe die Finca des Rapunzel Lieferanten Greenbox ihr Zuhause. Die Täler sind fruchtbar. Und die geografischen und mikroklimatischen Gegebenheiten mit einer hohen Sonnenintensität liefern den besonderen Geschmack für die Rapunzel Sonnenfrüchte.

Das Bio-Unternehmen Greenbox greift diesen natürlichen Reichtum mit Respekt auf. Auf ökologisches und sozial verantwortliches Wirtschaften bedacht, nimmt Greenbox die ganze Prozess- und Lieferkette in den Blick: vom Anbau bis zur Ernte, von der Verarbeitung, über Verpackung und Lagerung bis zur Auslieferung an Rapunzel.

„Wir arbeiten Hand in Hand mit den Landwirten vor Ort und bieten ihnen Unterstützung und Schulungen an, um nachhaltige Produktionstechniken und hohe Erträge zu gewährleisten", unterstreicht Mit-Inhaber Johannes Da-Fieno das Engagement von Greenbox.

Unternehmen

Hinter den Gründern von Greenbox S.A.C., Christian Suarez und Johannes Da-Fieno, steht eine generationenlange landwirtschaftliche Familientradition. Das peruanische Unternehmen versteht sich als sozial engagiertes Geschäftsmodell. Greenbox setzt sich zum Ziel, die Umwelt zu schützen, die wirtschaftliche Entwicklung der Umgebung zu fördern und sichere Arbeitsplätze in einer strukturschwachen Gegend zu schaffen, um damit die durch Armut und Landflucht gefährdete ländliche Bevölkerung zu unterstützen.
Seit der Gründung 2011 arbeitet Greenbox aus Überzeugung nach biologischen Kriterien. Rapunzel arbeitet seit 2015 mit dem Unternehmen zusammen. Zu den tropischen Trockenfrüchten gehören Ananas, Bananen, Mangos und Physalis.

Inzwischen setzt sich Greenbox zusätzlich zum Ziel, auch den Markt vor Ort zu entwickeln und die Menschen in Peru von Bio-Produkten zu überzeugen.
Bananenbauer Inders Rojas
Bananenbauer Inders Rojas
Bananenbauer Inders Rojas

Anbau

Durch Aktivierung dieser Karte wird von der OpenStreetMap Foundation Ihre IP-Adresse gespeichert und Daten nach Großbritannien übertragen.

Mehr dazu in unserem Datenschutzhinweis.

Das Tal von Tarma und sein Umland bieten ein faszinierendes Mikroklima. Übergänge von kühlen und trockenen Regionen zu einem heißen und feuchten Klima vollziehen sich rasch.

Diese Bedingungen erlauben den Anbau verschiedenster Pflanzen in einem überschaubaren geografischen Raum und erhöht die Vielfalt an Kulturen – ein Vorteil für Landwirte und Biodiversität.
Physalis gehört zu den Produkten des Bio-Unternehmens Greenbox.
Physalis gehört zu den Produkten des Bio-Unternehmens Greenbox.
Physalis gehört zu den Produkten des Bio-Unternehmens Greenbox.
Kompost aus eigener Herstellung fördert die Bodengesundheit.
Kompost aus eigener Herstellung fördert die Bodengesundheit.
Kompost aus eigener Herstellung fördert die Bodengesundheit.
„Das Junin-Gebiet, in dem wir uns befinden, ist ein einzigartiges Tal, in dem die Anden auf den Dschungel treffen und einzigartige Bedingungen bieten“, erklärt Christian Suarez, einer der beiden Inhaber von Greenbox. „Dies, zusammen mit unserer Pflege des Landes und der gemeinsamen Arbeit mit Landwirten in der Region, ermöglicht es uns, uns von der weltweiten Nahrungsmittelversorgung abzuheben.“

Denn Greenbox setzt auf nachhaltige, biologische und klimafreundliche Anbaumethoden. Zur Schädlingsbekämpfung werden selbstredend ausschließlich biologische Verfahrensweisen eingesetzt. Organisches Material, das während der Kultivierung und Ernte anfällt, verwertet Greenbox zu eigenem Kompost. Das Unternehmen bringt diesen nicht nur auf den eigenen Flächen aus, sondern gibt ihn auch an die kooperierenden Kleinbauern ab. Auf diese Weise geben sie einen Teil der aus den Produktionsflächen entnommenen Energie in den Nährstoffkreislauf zurück und tragen so zur Kreislaufwirtschaft bei. Zusätzlich bauen Greenbox und seine Partner vor der Pflanzung neuer Bäume Hülsenfrüchte (Leguminosen) und Süßgräser (Gramineae) als Zwischenfrucht an.

Verarbeitung

Ein zentrales Element der Verarbeitung vor Ort ist die Trocknungsanlage. Hier verarbeitet Greenbox die Früchte nach einer traditionellen Methode, die schon seit Jahrhunderten sehr ähnlich angewendet wird.

Durch die schonende Trocknung in einem Warmluftstrom bei verhältnismäßig niedrigen Temperaturen bleibt die schöne Farbe der Früchte länger erhalten. Auch der Feuchtigkeitsgehalt der Trockenfrüchte liegt etwas höher als bei anderen Verfahren und kommt dem Geschmackserlebnis zugute.
Dem Unternehmen liegt ein nachhaltiges und faires Beschäftigungs­verhältnis am Herzen. Davon profitieren insbesondere Frauen, die sonst auf dem Arbeitsmarkt vor Ort weniger Chancen haben.

Immerhin 80 % der Mitarbeiter sind weiblich, das Unternehmen setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter und der Förderung von Frauen ein. Über die gesetzlichen Standards hinaus investiert Greenbox in seine MitarbeiterInnen: So bietet das Unternehmen regelmäßig interne Schulungen an und ermutigt die Angestellten, sich weiterzuentwickeln.
Greenbox verarbeitet die aromatischen Früchte zu einem großen Teil von Hand.
Greenbox verarbeitet die aromatischen Früchte zu einem großen Teil von Hand.
Greenbox verarbeitet die aromatischen Früchte zu einem großen Teil von Hand.

Trockenfrüchte aus Peru

Ananas
Ananas
Bananenscheiben
Bananenscheiben
Physalis
Physalis

Rezepte mit Trockenfrüchten aus Peru


Fruchtiger Mischobst-Aufstrich
Fruchtiger Mischobst-Aufstrich
Trockenfrüchte mit Schokolade überzogen
Trockenfrüchte mit Schokolade überzogen
Roter Löwenzahnsalat mit Melone und Walnüssen
Roter Löwenzahnsalat mit Melone und Walnüssen
Polenta mit Mandelkruste
Polenta mit Mandelkruste
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken