EN  |  FR  |  IT
Aktuelles

Gewinnspiel: Warum macht sich unser Studentenfutter nicht vom Acker?


Machen Sie mit und gewinnen Sie Rapunzel Produkte für unterwegs


Sommerzeit ist Raus-Geh-Zeit! Kaum scheinen die ersten Sonnenstrahlen, zieht es uns nach draußen ins Grüne, egal ob zum Wandern, Baden oder Entspannen. Die Natur schenkt uns gerade an warmen Sommertagen unvergessliche Erlebnisse und Auszeiten vom Alltag.

Gut, wenn wir für Stärkung unterwegs sorgen. Ideal geeignet, egal in welcher Form: Nüsse, Trockenfrüchte & Co. Sie liefern wertvolle Energie für zwischendurch und lassen sich einfach überall hin mitnehmen. Ob pur aus der Tüte oder in Form einer Fruchtschnitte. Aus einer Vielzahl an Sorten finden Sie hier alle ihren Liebling.

Im Studentenfutter wird die Kraft aus Trockenfrüchten und Nüssen vereint. Sie ist wohl die berühmteste Mischung aus sonnengetrockneten Sultaninen und einem Mix aus knackigen Haselnüssen, Paranusskernen, Mandeln und Cashewkernen. Die Kombi punktet mit reichlich Eiweiß, hochwertigen Fettsäuren sowie Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und einer natürlichen Süße. Denn sie liefert gleichermaßen schnell verwertbare sowie langanhaltende Energie. Und damit genau das, was der Körper braucht, wenn zwischendrin der kleine Hunger kommt.

Aber warum macht sich unser Studentenfutter nicht vom Acker? Liegt es am sommerlichen Wetter und der frischen Luft? Die Antwort auf die Gewinnspielfrage finden Sie im FAIRWERT 9. Beantworten Sie die Gewinnspielfrage und sichern Sie sich die Chance auf eins von 20 Produktpaketen mit leckeren Snacks für unterwegs.

direkt zum Gewinnspiel

#9 Fairwert : Schutz biologischer, natürlicher Sortenvielfalt


Unser Studentenfutter macht sich nicht vom Acker, sondern zieht für biologische Vielfalt ins Feld. Weil Fruchtfolgen, Mischkultur und Beikräuter die Artenvielfalt fördern. Weil biologischer Landbau Energie und CO2 spart und Schädlinge auf natürliche Weise reguliert. Weil wir uns für Bio-Saatgut einsetzen und Bio-Züchter sowohl finanziell als auch durch Kooperationen unterstützen.

Die Natur schützen – das liegt uns schon immer am Herzen. Deswegen setzen wir uns für den Erhalt biologischer und natürlicher Sortenvielfalt ein. Das heißt auch, alte, samenfeste Sorten zu fördern und neues Bio-Saatgut zu entwickeln.

Die klassische Züchtung ist aufwendig und dauert in der Regel mehrere Jahre. Daher kommen wir mit der Züchtung von biologischen und damit robusteren Sorten im Bio-Anbau nur voran, wenn auch Bio-Hersteller die Bio-Züchter unterstützen – finanziell, aber auch in Form gemeinsamer Projekte.

Rapunzel kooperiert beispielsweise mit der Bio-Saatgutfirma Sativa in der Schweiz. Gemeinsam mit Sativa entwickelten wir „Mauro Rosso“, eine frei verfügbare Tomatensorte, die schmackhaft ist und den Kriterien des Biolandbaus entspricht.

Außerdem ist Rapunzel Teil einer Züchtungsinitiative mehrerer Bio-Unternehmen für die Entwicklung einer Bio-sorte für High-Oleic-Sonnenblumen. Nur mit entsprechendem Absatz können engagierte Bauern mehr Vielfalt auf dem Acker anbauen. Ob Studentenfutter, Linsen, Bohnen, Erbsen, Leinsaat „Blaues Wunder“ oder Emmer-Pasta: all diese Produkte helfen, die Kulturpflanzenvielfalt zu erhalten. Für uns ein Ansporn, sowohl durch Förderung von Bio-Saatgut als auch durch eine entsprechende Produktauswahl die Artenvielfalt zu erhalten. Denn: ohne Bio-Saatgut gibt es auf Dauer keinen Bio-Landbau.

Dieser Gewinn wartet auf Sie


Machen Sie beim Gewinnspiel mit und sichern Sie sich so die Chance auf eines von 20 Produktpaketen.

Jedes Paket enthält die Monatsprodukte vom #9 FAIRWERT (Verlinkung zum FAIRWERT): Studentenfutter, Fruchtschnitte Mango-Baobab und Kakao-Orange, Erdnüsse geröstet und gesalzen sowie Cashewkerne geröstet und gesalzen. Was sonst noch für Produkte für einen gelungenen Ausflug ins Grüne dabei sind, erfahren Sie erst, wenn Sie das Gewinnpaket zu Hause öffnen.

Insgesamt verlosen wir unter allen TeilnehmerInnen 20 Pakete im Wert von je 30 €.

Im Gewinnerpaket enthalten sind folgende Rapunzel Produkte: 
  • Studentenfutter
  • Fruchtschnitte Mango-​Baobab und Kakao-​Orange
  • Erdnüsse geröstet und gesalzen
  • Cashewkerne geröstet und gesalzen
  • weitere Produkte für einen gelungenen Ausflug ins Grüne

Gewinnspielfrage: Warum macht sich unser Studentenfutter nicht vom Acker?

 

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 15.09.2022, 23:59 Uhr. 
 

Viel Glück!


Es sind mehrere Antworten möglich.

Warum macht sich unser Studentenfutter nicht vom Acker?


Weil die Zutaten biologisch angebaut werden. Durch den Bio-Anbau mit Fruchtfolgen, in Mischkulturen und mit Beikräutern wird die Artenvielfalt gefördert.
Weil das Studentenfutter keine Beine zum schnellen Davonlaufen hat.
Weil das Studentenfutter – stellvertretend für alle Rapunzel Produkte – für den FAIRWERT #9 „Schutz biologischer, natürlicher Sortenvielfalt“ steht.
Die Felder mit (*) bitte alle ausfüllen, damit wir Sie im Falle eines Gewinns auch kontaktieren können.


Anrede:


Vorname:
(*)

Nachname:
(*)

Straße:
(*)

PLZ / Ort:
(*) (*)

E-Mail:
(*)

Telefon:



Ich habe die Teilnahmebedingungen und Hinweise zum Datenschutz gelesen.

Hinweis: Die Kontaktangaben werden ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.



Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken