EN  |  FR  |  IT
alle Produkte   Brotaufstriche & Nussmus

Nussmus - Power im Glas


Tipps und Tricks zum Kochen und Backen
Ohne Nussmus wäre Rapunzel undenkbar – und vielleicht wären Nussmuse auch ohne Rapunzel undenkbar. Denn mit diesem Produkt waren wir 1974 die ersten auf dem deutschen Markt. Daher blicken wir auf eine sehr lange Erfahrung zurück. Immer wieder haben wir die Herstellung der Nussmuse optimiert, um die Qualität immer noch besser zu machen.

Sie sind unser „Herzstück“ – und das können Sie schmecken!

Rohstoffe – auf die Nuss kommt es an



Egal ob Haselnüsse, Erdnüsse, Sesam, Mandeln, Aprikosenkerne oder Cashewkerne: Die Auswahl der Nüsse ist entscheidend für eine gute Qualität. So kommen in unsere Muse nur Nüsse erster Güte und bester Qualität. Alle Rohstoffe stammen selbstverständlich aus 100 % kontrolliert biologischem Anbau.
Auch die weitere Herstellung erfolgt mit viel Erfahrung, Hingabe und Sorgfalt. Modernste Technik in unserer Produktion garantiert die hohe Produktqualität. Die schonende Röstung lässt das charakteristische Aroma der Nüsse optimal entfalten. Die sorgfältige Vermahlung macht das Nussmus besonders fein und den Genuss perfekt!

Das steckt in der Nuss


Längst sind Nüsse nicht mehr als Dickmacher verrufen. Im Gegenteil – sie werden aufgrund ihres hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren, Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen hoch geschätzt.
  • Wertvolles pflanzliches Eiweiß – Nüsse können einen wesentlichen Beitrag zur Eiweißversorgung leisten. Nusseiweiß ist besonders gut verdaulich.
  • Aufgrund des hohen Fettanteils (etwa 80 % des Kaloriengehalts) sind Nüsse kalorienreich. Sie liefern aber vorrangig einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die – mäßig verzehrt – eine sehr positive gesundheitliche Wirkung haben.
  • Der Kohlenhydratanteil in Nüssen ist eher gering, ihr Ballaststoffanteil allerdings nennenswert.

  • Nüsse enthalten außerdem Vitamin B6, Niacin, Vitamin E und Folsäure. Wegen des hohen Fettgehalts von Nüssen ist das fettlösliche Vitamin E für den Menschen besonders gut verwertbar.
  • Die in Nüssen enthaltenen Mineralstoffe Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Natrium machen Nüsse zu einem wertvollen Mineralstofflieferanten.
  • Sekundäre Pflanzenstoffe sind Schutzstoffe der Pflanzen, die auch für den Menschen von Bedeutung sind. Nüsse enthalten antioxidative Phenole und Phytosterole.

Tipps & Tricks zum Kochen und Backen


Sahne-Ersatz: Cashewmus oder weißes kalifornisches Mandelmus bindet Saucen und Suppen ideal und verleiht ihnen einen sahnigen Geschmack.
Saucen-Rezept für Gemüse: 2 EL weißes Mandelmus und etwas Flüssigkeit, Salz, Pfeffer – fertig.
Mayo geht auch vegan: Cashewmus, etwas Olivenöl, Wasser, Senf, Weißweinessig, Ahornsirup, Salz und Pfeffer. Toll zu Gemüsesticks!
Dressings: Tahin ist die perfekte Zutat für Dressings.
Veganer Käseersatz für Pizza und Lasagne: Cashewmus mit heißem Wasser cremig rühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin abschmecken.
Statt Nüsse im Kuchen den gleichen Anteil Nussmus verwenden (etwas mehr Backpulver notwendig) – schmeckt intensiv nussig und wird extra saftig.

 
Mürbteig: etwas weniger Butter, dafür Nussmus dazu… wird schön knusprig und nussig.



Tipps für die schnelle Küche:
Nuss-Joghurt selbst gemacht: Joghurt, Nussmus und Ahorn- oder Kokosblütensirup
- ein schnelles und leckeres Dessert: Quark oder Joghurt mit Nussmus vermengen, frisches Obst dazu und mit etwas Ahornsirup oder Kokosblütenzucker süßen
- Apfelmus mit Mandelmus verfeinern
- Smoothies ob aus Gemüse oder aus Obst …köstlich mit Cashewmus
Nuss-Sahne: etwas Hasel­nussmus in geschlagene Sahne unterheben … damit schmeckt jeder Kuchen richtig gut!


Praktische Tipps:
- Nussmus mit warmem Wasser glatt rühren, so lässt es sich einfacher verarbeiten
- Wenn sich Öl abgesetzt hat: mit einem Knethaken des Handrührgerätes glatt rühren. Achtung: Glas gut festhalten!
Müsliverfeinerung: Nussmus in den Frühstücks­brei oder ins Müsli – ein „must have“.




Das lieben Kinder:
- Wohin mit überreifen Bananen? Kinder lieben Bananenmilch - mit einem Löffel Mandelmus und Vanille verfeinert wird es richtig lecker
-Grießbrei und Milchreis mit Nussmus und Ahornsirup verfeinern
- Nussmus als Bratapfelfüllung
Als Ersatz für Butter aufs Brot, dann Marmelade oder Honig drauf – lecker!

Unsere Nussmuse



Aprikosenkernmus mit Mandelmus
Aprikosenkernmus mit Mandelmus
Cashewmus, HAND IN HAND
Cashewmus, HAND IN HAND
Erdnussmus Crunchy mit Salz
Erdnussmus Crunchy mit Salz
Erdnussmus fein
Erdnussmus fein
Erdnussmus fein mit Salz
Erdnussmus fein mit Salz
Haselnussmus
Haselnussmus
Kokos- & Mandelmus mit Dattel
Kokos- & Mandelmus mit Dattel
Kokosmus
Kokosmus
Mandelmus
Mandelmus
Mandelmus weiß
Mandelmus weiß
Mandelmus weiß, aus Europa
Mandelmus weiß, aus Europa
Mischmus 4 Nuts
Mischmus 4 Nuts
Sonnenblumenkernmus
Sonnenblumenkernmus
Tahin (Sesammus)
Tahin (Sesammus)
Tahin (Sesammus) mit Salz
Tahin (Sesammus) mit Salz
Tahin weiß (Sesammus)
Tahin weiß (Sesammus)

Rezepte mit Nussmus


Süßkartoffel-Gratin mit Kerbel-Pesto
Süßkartoffel-Gratin mit Kerbel-Pesto
Luftiges Grießflammerie mit Blaubeersauce
Luftiges Grießflammerie mit Blaubeersauce
Tiroler Nusskuchen
Tiroler Nusskuchen
Tagliatelle mit Soja-Curry
Tagliatelle mit Soja-Curry
Avocado-Tahin-Dip
Avocado-Tahin-Dip
Wokpfanne, fruchtig-süß mit Gemüse und Basmati Reis
Wokpfanne, fruchtig-süß mit Gemüse und Basmati Reis
Quark-Dessert in unendlich vielen Varianten
Quark-Dessert in unendlich vielen Varianten
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2018 • Impressum & DatenschutzSeite drucken