EN  |  FR  |  IT
Aktuelles Ernährung & Gesellschaft

Bäume schützen, Projekte unterstützen


Jeder kann etwas für den Erhalt unserer (Regen)Wälder tun

[Mai 22] "Bäume pflanzen statt roden", so lautet der Rapunzel FAIRWERT #10. Denn wir handeln fair und ökologisch, und das bedeutet auch, dass Brandrodung und Rodung von Primär- und Sekundärwäldern schlichtweg tabu ist. Im Gegenteil unterstützen wir beispielsweise Baumpflanzprojekte. Doch nicht nur wir als Unternehmen können etwas Positives für unsere Bäume bewirken: Jede und jeder Einzelne kann sich dafür engagieren.
Immer mehr Regenwald wird gerodet. Immer mehr Wäldern geht es schlecht. Immer mehr Flächen werden versiegelt – und so gibt es immer weniger Bäume. Und das, obwohl Bäume immens wichtig sind für Vögel, Insekten, unser globales Ökosystem – und damit auch für uns Menschen selbst.

Und als Einzelperson kann man nichts dagegen tun? Falsch. Jeder Baum zählt – und zwar jeder, der weiterwachsen darf oder vielleicht sogar neu gepflanzt wird. Dabei ist es ganz einfach, entsprechende Projekte zu unterstützen: Wer Rapunzel Produkte kauft, fördert ganz automatisch beispielsweise regionale Aufforstungsprojekte in der Türkei oder Schulungen und Projekte zur Bewusstseinsbildung für ökologische Themen bei unseren Landwirten.

Und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe, nämlich Gutes tun und gleichzeitig biologischen, kulinarischen Genuss. Schlussendlich sind es stets die Kundinnen und Kunden, die entscheiden, ob sie ihr Geld einem Unternehmen geben, das den Regenwald roden lässt, um dort Ölpalmen anzubauen, oder einem Unternehmen, das auf Roden verzichtet und sich außerdem für Baumpflanzprojekte einsetzt.
Darüber hinaus gibt es freilich auch weitere Wege, sich für die Bäume unseres Planeten zu engagieren: Beispielsweise eine – einmalige oder regelmäßige – Spende an den B.U.N.D., an den Global Nature Fund oder an regionale Projekte. Rapunzel beispielsweise unterstützt regional das Bergwaldprojekt e. V.

Oder eben: Selbst einen Baum pflanzen. Im besten Fall natürlich im eigenen Garten. Aber Obacht: Dabei sollten möglichst heimische Bäume gepflanzt werden, weil diese automatisch auch heimische Tiere schützen. Welche heimischen Bäume und anderen Pflanzen für den eigenen Garten geeignet sind, lässt sich zum Beispiel auf der Seite des LBV, Bayerns ältestem Naturschutzverband, nachlesen.

Zum Fairwert #10

Was unser HAND IN HAND-Projekt für Wälder tut

Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken