EN  |  FR  |  IT

Bei Rapunzel erleben Sie das "Blaue Wunder"


Ein wichtiger Beitrag für eine gentechnikfreie Welt ist die Förderung des Anbaus samenfester Sorten aus biologisch erzeugtem Saatgut. Hier arbeitet Rapunzel mit der Schweizer Firma Sativa zusammen. Sativa vermehrt z.B. die alte robuste Leinsaatsorte „Blaues Wunder“.

Rapunzel ist es ein Anliegen, die ökologische Vielfalt und den Erhalt alter Sorten zu fördern. Vorrangiges Ziel ist dabei, möglichst unabhängig von Saatgut Industrie und Gentechnik zu sein und zu bleiben.
Die Leinsaatsorte Blaues Wunder von Sativa wird für die europäische Leinsaat von Rapunzel angebaut. (Foto: Sativa Rheinau)
Die Leinsaatsorte Blaues Wunder von Sativa wird für die europäische Leinsaat von Rapunzel angebaut. (Foto: Sativa Rheinau)
Die Leinsaatsorte Blaues Wunder von Sativa wird für die europäische Leinsaat von Rapunzel angebaut. (Foto: Sativa Rheinau)

Förderung alter bewährter Sorten – unsere Antwort auf GMO


Lein ist eine der ältesten Kulturpflanzen, die weltweit angebaut wird. Die Pflanze wird ca. 20 - 100 cm hoch und gehört zur Familie der Leingewächse (Linaceae). Aus den wunderbaren blauen Blüten entstehen kugelförmige Knoten (Samenkapseln), die nach langer Reifezeit etwas größer als Erbsen sind. Geerntet wird mit einem normalen Mähdrescher.

Wichtig für eine optimale Rohware ist die Trocknung: Die Leinsaat muss nach der Ernte zügig getrocknet werden, um den schönen Glanz und die braune Farbe zu erhalten. Sonst erhält die Leinsaat sehr schnell einen matten, unscheinbaren Grauton.
2011 bauten unsere Anbaupartner zum ersten Mal unseren kompletten Bedarf an Leinsaat für die Abpackung mit der Sorte „Blaues Wunder“ an. Diese Leinsorte eignet sich sehr gut für den Bio-Anbau. Wir freuen uns, dass die Ernte erfolgreich war und wir können dauerhaft das „Blaue Wunder“ anbieten.
 
Bereits 2010 wurden Testanbauversuche in Süddeutschland und Ungarn durchgeführt. In Ungarn herrschen die idealen klimatischen Bedingungen für den Anbau von Leinsaat. Die Sommer sind sehr heiß, dies ist eine optimale Voraussetzung für die Abreife der Leinsaat. In dieser Region wird traditionell schon seit langer Zeit Leinsaat angebaut. Unser Kontakt ist nicht neu, wir arbeiten bereits seit 1994/95 vertrauensvoll mit unserem Lieferanten zusammen.
Die Vermehrung von Bio-Saatgut erfordert viel Sorgfalt wie das Jäten von Hand. (Foto: Sativa Rheinau)
Die Vermehrung von Bio-Saatgut erfordert viel Sorgfalt wie das Jäten von Hand. (Foto: Sativa Rheinau)
Die Vermehrung von Bio-Saatgut erfordert viel Sorgfalt wie das Jäten von Hand. (Foto: Sativa Rheinau)

Um der Förderung alter Sorten noch mehr Nachdruck zu verleihen, ziert der Bantam-Zwerg mit der blauen Leinblüte unser Frontetikett der Leinsaat. Auf diese Weise können sowohl Bantam als auch Rapunzel Synergie-Effekte nutzen.

Weitere Informationen über die Aktion Bantam unter www.bantam-mais.de 
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2020 • Impressum & DatenschutzSeite drucken