EN  |  FR  |  IT

"Damit meine Enkel auch in Zukunft gesund essen"
Zu Besuch bei Haselnussbauer Hassan Özmen


Arabeske Volksmusik mit wilden Flöten, lauten Tamburen und kräftigen Schlaginstrumenten tönt am helllichten Tag aus dem Haselnusshain von Hassan Özmen. Der 67-jährige Landwirt feiert aber kein Fest. Im Gegenteil: Es ist Ende August, also Erntezeit nahe der Schwarzmeerküste. Und damit die Zeit im Jahr, in der es die meiste Arbeit gibt.

Die Musik heizt den Erntehelfern im Hain offensichtlich ein. Mit Feuereifer sammeln sie die Nüsse – bis zu sechs Tonnen werden es am Ende der Saison auf dem 1,8 Hektar großen Betrieb sein. „Mit Musik macht es einfach mehr Spaß“, sagt Hassans Sohn Turgay lachend, der die Sträucher schüttelt, damit die Nüsse zum Boden fallen. Der 29-Jährige hat sich das Gerät, aus dem die Musik schallt, umgeschnallt und dreht noch ein bisschen lauter.



Memet und Zehra kommen bereits einige Jahre als Erntehelfer aus dem Südosten der Türkei zu Hassan Özmen.
Memet und Zehra kommen bereits einige Jahre als Erntehelfer aus dem Südosten der Türkei zu Hassan Özmen.
Memet und Zehra kommen bereits einige Jahre als Erntehelfer aus dem Südosten der Türkei zu Hassan Özmen.

Haselnuss-Ernte am Schwarzen Meer


Nach dem Einsammeln trocknen die Nüsse einige Tage in der Sonne, damit sich die grüne Fruchthülle im Rüttler leicht von der harten Schale löst.
Nach dem Einsammeln trocknen die Nüsse einige Tage in der Sonne, damit sich die grüne Fruchthülle im Rüttler leicht von der harten Schale löst.

Gute Haselnuss-Ernte 2015


Hassan Özmen ist einer von über 300 Landwirten, die im Norden der Türkei am Schwarzen Meer Haselnüsse für Rapunzel anbauen. Insgesamt sind es in guten Jahren rund 1.000 Tonnen, die Rapunzel jährlich von den Bauern dort bezieht – um Samba mit 45% Haselnüssen oder Nussmuse herzustellen. Glücklicherweise sah die Ernte 2015 zufriedenstellend aus. Nach der schlechten Haselnuss-Ernte von 2014 war dies auch besonders wichtig für die Bauern selbst, sowie für den Rohstoffmarkt, damit die Preise nach der Knappheit im Vorjahr nicht noch weiter nach oben schnellen.

Früher bewirtschaftete Hassan Özmen seinen Betrieb im Dorf Çamlıca, etwa 80 Kilometer östlich von der Provinzhauptstadt Samsun, konventionell und verkaufte an verschiedene Händler. Seit 2004 – nach der mehrjährigen Umstellungsphase auf Öko-Landbau – verkauft er seine Bio-Haselnüsse nur noch an Rapunzel. Der Vater von zwei erwachsenen Söhne ist heute überzeugter Bio-Befürworter: „Die Qualität der Ernte ist deutlich besser, und durch den Öko-Landbau schützen wir die Umwelt. Ich möchte, dass meine Enkel heute und in Zukunft gesund essen können. Es ist schon alles viel grüner und gesünder hier in der Umgebung, weil immer mehr Landwirte umgestellt haben und Rapunzel Bio-Bauern geworden sind.“ 
Nach dem Einsammeln trocknen die Nüsse einige Tage in der Sonne, damit sich die grüne Fruchthülle im Rüttler leicht von der harten Schale löst.
Nach dem Einsammeln trocknen die Nüsse einige Tage in der Sonne, damit sich die grüne Fruchthülle im Rüttler leicht von der harten Schale löst.

Bessere Qualität durch Bio


Seine Schwiegertochter Fatma, die immer zur Erntezeit aus Istanbul als Unterstützung anreist, stimmt ihm zu. „Ich bemerkte die Veränderung sofort: Es roch anders im Garten und alles schmeckte viel besser.“ Wenn sie dann zurückkehrt, nimmt sie stets frische Haselnüsse mit in die Großstadt. Dort vergleicht sie die Bio-Nüsse mit denen, die Freunde einkaufen. „Unsere schmecken immer am besten – das sagen auch meine Freunde.“

Für Hassan Özmen brachte die Bio-Umstellung weitere Vorteile mit sich: Früher musste er sich die teuren Chemikalien zur Schädlingsbekämpfung selbst kaufen. Heute bekommt er die umweltschonenden Bio-Präparate von Rapunzel Agrar-Ingenieur Ahmet Ağca direkt auf den Hof geliefert. Und statt künstlichem Dünger nimmt er heute den eigenen Kompost, den er aus den grünen Abfällen der Haselnuss-Ernte herstellt. „Ahmet lässt uns nie in Ruhe und kontrolliert alles“, berichtet Hassan schmunzelnd. „Er unterstützt uns aber auch bei allen Fragen und ist immer da, wenn wir ihn brauchen.“
Faire Zusammenarbeit - Landwirt Hassan und Erntehelfer Ahmet beim Einsammmeln der Haselnüsse
Faire Zusammenarbeit - Landwirt Hassan und Erntehelfer Ahmet beim Einsammmeln der Haselnüsse

Vertrauen und Sicherheit


Hassan Özmen schätzt die verlässliche Zusammenarbeit mit Rapunzel. „Das Geld für meine Ernte ist stets am Tag nach der Anlieferung auf meinem Konto. Das ist in der Türkei sonst nicht üblich. Andere Händler zahlen den versprochenen Betrag manchmal gar nicht“, so der Landwirt. Er ist auch froh darüber, dass Rapunzel ihm stets die komplette vereinbarte Menge der Ernte abnimmt, eine zusätzliche Bio-Prämie zahlt, Vorauszahlungen leistet und zinslose Kredite in schlechten Zeiten gewährt – das gibt ihm Sicherheit. „Ich habe großes Vertrauen zu Rapunzel“, sagt Hassan und fügt hinzu: „Man muss aber zuerst sich selbst vertrauen. Nur dann kann man auch anderen Vertrauen schenken.“

Das Rapunzel Türkei Projekt ist das älteste Projekt des Naturkostherstellers
Das Rapunzel Türkei Projekt ist das älteste Projekt des Naturkostherstellers
Das Rapunzel Türkei Projekt ist das älteste Projekt des Naturkostherstellers

Rezepte mit Haselnüssen


Vollkorn-Nussecken mit Kokosöl
Vollkorn-Nussecken mit Kokosöl
Chicoree-Salat mit Mandelmus-Zimt-Orangen-Dressing, gerösteten Nüssen und Cranberries
Chicoree-Salat mit Mandelmus-Zimt-Orangen-Dressing, gerösteten Nüssen und Cranberries
Reisnudeln mit angebratenem Gemüse und Asia-Mandel-Creme
Reisnudeln mit angebratenem Gemüse und Asia-Mandel-Creme
Kürbis-Maroni-Lasagne getoppt mit Rosenkohl in Orangencreme
Kürbis-Maroni-Lasagne getoppt mit Rosenkohl in Orangencreme
Schoko-Mandel-Torte
Schoko-Mandel-Torte
Hanf-Kakao-Bällchen
Hanf-Kakao-Bällchen
Schoko-Nuss-Kuchen im Glas
Schoko-Nuss-Kuchen im Glas
Coffee-Crumble-Kuchen mit Haselnüssen und Schokolade
Coffee-Crumble-Kuchen mit Haselnüssen und Schokolade
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2018 • Impressum & DatenschutzSeite drucken