EN  |  FR  |  IT
Produkte   Hülsenfrüchte

Bohnen: Das interessiert mich doch die Bohne


Wie bereite ich Bohnen mit möglichst wenig Aufwand zu?

Das geht einfacher als gedacht, denn das Meiste passiert ganz nebenbei:

1. Einweichen: 
Bohnen in reichlich kaltem Wasser einweichen (8 bis 12 Std., also über Nacht oder morgens, wenn man sie abends kochen möchte).

Tipp: Mungbohnen werden nur 1-2 Stunden eingeweicht und haben eine kurze Kochzeit von ca. 30 Minuten.
2. Abspülen:
Einweichwasser abgießen und Hülsenfrüchte in einem Sieb gut abspülen.
3. Kochen:
Mit frischem Wasser in einen Topf geben und nach Packungsanleitung bei geschlossenem Deckel garen.
4. Abgießen
– und fertig!

Einweichen vergessen? Rapunzel Bohnen gibt's auch aus der Dose!

Eine große Auswahl Bohnen – ohne Einweichen und kochen! Fertig vorgegart in der Dose. So lassen sich im Handumdrehen leckere und gesunde Gerichte zaubern.

8 × Rapunzel Eiweiß-Power

Azuki­bohnen

Aromatisch, kernig, fest

Die süßliche Allround-Bohne mit fester und kerniger Konsistenz. Azukibohnen sind beliebt für ihren leicht süßlichen Geschmack und werden gerne für Bohnensalat, vegetarische Frikadellen und Eintöpfe verwendet.

Mung­bohnen

Schnell gekocht

Mungbohnen haben eine sehr kurze Einweichzeit und entwickeln beim Kochen ein süßliches Aroma. Für Salate, Suppen und Gemüsepfannen.

Rote Kidney­bohnen

Milder, leicht süßlicher Geschmack

Die Bohnen behalten auch nach längerem Kochen Form und Farbe, sorgen für Farbtupfer in Salaten und dürfen in keinem Chili fehlen. Auch ideal für Wraps, Gemüsepfannen und Aufstriche.

Schwarze Bohnen

Nussig-aromatisch

Schwarze Bohnen werden beim innen zart, behalten dabei aber ihre Form und ihren leichten Biss. Außen sind sie schwarz, innen cremeweiß. Besonders lecker schmecken sie in Eintöpfen, Suppen und Salaten, eignen sich aber auch hervorragend für die Herstellung von Dips und Aufstrichen.

Soja­bohnen

Der eiweißreiche Klassiker aus Deutschland

Sojabohnen haben den höchsten Eiweißgehalt unter allen Hülsenfrüchten. Sie eignen sich sehr gut für Currys, Suppen, Bowls, Eintöpfe oder zur Herstellung von Sojaquark (Tofu), Aufstrichen, Bratlingen und Dips.

Weiße Bohnen

Mild und cremig, vielseitig verwendbar

Diese weißen Bohnen sind angenehm mild und nehmen das Aroma der weiteren Zutaten besonders gut auf. Sie werden daher sehr gerne für Suppen, wie die beliebte Minestrone, und für Eintöpfe und Salate verwendet.

Weiße Jumbo-Bohnen

Dekorativ und schmackhaft

Jumbo-Bohnen sind ein echter Hingucker und eignen sich bestens als Antipasti, in Salaten, deftigen Eintopfgerichten und als Beilage.

Mung Dal

ohne Einweichen

Die geschälten und halbierten Mungbohnen (Mung Dal) eignen sich für alle Doshas und schmecken leicht süßlich.

Verwendungsmöglichkeiten und Zubereitungszeiten


Sorte Geschmack & Besonderheit Konsistenz Suppen/Chilis/ Eintöpfe     Salate   Antipasti   Bratlinge   Dips   Einweichzeit   Kochzeit 
Azukibohnen leicht süßlicher Geschmack,
Allrounder
festkochend x x   x   8-12 h ca. 50-60 min
Mungbohnen süßliches Aroma, besonders schnelle Zubereitung weich kochend x x       1-2 h ca. 30 min
Rote Kidneybohnen süßlicher, an Esskastanien
erinnernder Geschmack
weich kochend x x   x x 8-12 h ca. 60-90 min
Schwarze Bohnen würzig-nussiger Geschmack festkochend x x   x x 8-12 h ca. 60 min
Sojabohnen höchster Eiweißgehalt
aller Hülsenfrüchte
festkochend x     x x 8-12 h ca. 45-60 min
Weiße Bohnen angenehm milder Geschmack mehlig kochend x x x   x 8-12 h ca. 60 min
Weiße Jumbobohnen süßlich, aromatischer Geschmack mehlig kochend x x x     8-12 h ca. 60 min
Mung Dal leicht süßlicher Geschmack weich kochend x         ohne Einweichen 12-15 min


 

Rezepte mit Bohnen


Mungbohnen-Pfanne mit Kartoffeln und Spinat
Mungbohnen-Pfanne mit Kartoffeln und Spinat
Ayurvedisches Frühlingsdal mit Koriander, Minze, Orange
Ayurvedisches Frühlingsdal mit Koriander, Minze, Orange
Knusprig gebackene Mungbohnen
Knusprig gebackene Mungbohnen
Mung Dal Classic
Mung Dal Classic
Plaki - Griechische Baked Beans
Plaki - Griechische Baked Beans
Mungbohnensalat mit Brokkoli und Blutorange
Mungbohnensalat mit Brokkoli und Blutorange
Mole mit Bohnen und Mais
Mole mit Bohnen und Mais
Schwarze-Bohnen-Burger mit Kartoffelspalten
Schwarze-Bohnen-Burger mit Kartoffelspalten
Sojabohnen Knabbersnack
Sojabohnen Knabbersnack
Sojabohnen Bratlinge
Sojabohnen Bratlinge
Geschmorte Weiße Bohnen
Geschmorte Weiße Bohnen
Carnaroli Risotto mit weißen Bohnen
Carnaroli Risotto mit weißen Bohnen
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt´s Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken