EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte Hauptgerichte

Seitanpicadillo in Spitzpaprika mit Amaranth-Maisbrot und Guacasalsa

Zubereitung


Backofen auf 200 °C (Umluft auf 180 °C) vorheizen.

Für das Maisbrot:
Amaranth in einer Pfanne 2-3 Minuten trocken anrösten, bis die ersten Körner aufplatzen. In eine Schüssel geben und mit Maismehl, Mehl und Backpulver vermischen. In einer zweiten Schüssel Öl, Honig, Sojadrink, Apfelsaft und Salz mit Handmixer oder Schneebesen mixen. Flüssige Zutaten zu den trockenen geben und vorsichtig mischen, gerade soviel, dass ein feuchter Teig entststeht. In eine mit Backpapier ausgelegete Auflaufform geben und für ca. 30-45 Minunten backen. Warm halten.

Für das Seitanpicadillo:
In der Zwischenzeit Paprika mit Strunk halbieren, vorsichtig entkernen und waschen. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und im Salzwasser fast gar kochen. Oliven in schmale Ringe schneiden. Mandeln trocken anrösten und hacken. Zwiebel abziehen, Tomaten waschen und beides fein hacken. Seitan ebenfalls klein hacken.

Öl in tiefer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Seitan darin anbraten. Wenn sie braun werden, Kreuzkümmel und Nelken darüber stäuben und kurz mitdünsten. Tomaten und Kartoffeln zugeben, dann Rosinen und Oliven beimischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss Petersilie unterheben. Masse in Paprikahälften füllen und in eine große, flache Auflaufform oder auf ein geöltes Blech setzten. 30 Minuten im Ofen backen.

Für die Guacasalsa:
Tomaten und Lauchzwiebel putzen, waschen und in kleine Würfel bzw. feine Ringe schneiden. Zwiebel abziehen, Chilischote halbieren und entkernen und beides fein hacken. Avocados längs halbieren und Stein entfernen. Fruchtfleisch in Schale mit scharfem Messer rautenförmig einschneiden, mit kleinem scharfem Löffel herausheben und in eine Schüssel geben. Mit übrigen Zutaten vermischen und pikant abschmecken.

Maisbrot in Dreiecke schneiden. Je zwei Paprikahälften auf Tellern anrichten, mit Maisschnitten und einem Klecks Guacasalsa servieren.


Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...

Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reformhäusern oder Bio-Supermärkten in ganz Deutschland erhältlich.

Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.

Rapunzel Naturkost © 2022 • Impressum & DatenschutzSeite drucken