EN  |  FR  |  IT
alle Rezepte   Kuchen & Gebäck
 

Spinat-Rosinen-Törtchen aus der Muffinform

Zubereitung


Für den Teig:
Dinkelvollkornmehl, 100 ml lauwarmes Wasser, Öl, Zitronensaft und Meersalz zu einem festen Teig verkneten, eine Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung:
Inzwischen Zedernnusskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten und zum Abkühlen auf einen Teller geben.
Fein gewürfelte Zweibeln in Öl andünsten. Blattspinat, 60 g Weinbeeren und 50 g Schmand zugeben, erwärmen und mit Meersalz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spinatmasse abkühlen lassen.

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Teig sehr dünn ausrollen. Kreise mit einem Durchmesser von ca. 13 cm (mit Hilfe eines Dessertschälchens) ausschneiden und die Muffinmulden (unbeschichtete Muffinbleche vohrer einfetten) damit auskleiden.

Die Hälfte der Pinienkerne unter die Spinatmasse heben und Spinatmasse in die 12 mit Teig ausgekleideten Mulden portionieren.

Restlichen Schmand klecksartig auf die Spinattörtchen setzten. Mit übrigen Pinienkernen bestreuen und im Backofen 20-25 Minuten backen. Mit den restlichen Weinbeeren dekorieren.

verwendete Rapunzel Produkte


1000695 Olivenöl fruchtig, nativ extra
206140 Pinienkerne
303145 Rosinen, Projekt
1200335 Meersalz jodiert
1002730 Brat- und Backöl
Jedes Essen zählt!

DIE Quelle für Veggie-Leben mit Backschule, Videos, Kochstudio, uvm...


Wo gibt's Rapunzel?

Rapunzel Produkte sind in Bio-Läden, Naturkost-Fachgeschäften, Reform­häusern oder Bio-Super­märkten in ganz Deutschland erhältlich.


Online einkaufen

Kein Bio-Laden in der Nähe? Im Rapunzel Webshop bestellen Sie direkt bei uns.


Rapunzel Naturkost © 2021 • Impressum & DatenschutzSeite drucken